Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: wohnbusse.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

41

Samstag, 22. Dezember 2012, 14:49

weiter so :thumbup:



.....sicher doch :D





Schöne Feiertage @ Alle !!!!










Beiträge: 2 667

Wohnort: 5506 Mägenwil

Fahrzeug: Scania

Typ: K 113

  • Private Nachricht senden

42

Sonntag, 23. Dezember 2012, 06:35

Hier der Beweis! Der Jang hat einen grünen Schleier :D :D
Gruss

Flo



Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen.
(Mark Twain)

43

Freitag, 2. August 2013, 21:57

Hans-Ruedi auf Besuch :thumbsup:






    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 9 249

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

44

Freitag, 2. August 2013, 22:07

schönen Gruß an den Wahl-Luxemburger ...
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Touran Cross 1,9TDI EZ.07; Audi A4 Avant 1,8T EZ.05
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

45

Freitag, 23. August 2013, 16:05

Jang's lustige Bastelstunde...

Eigentlich habe ich schon immer mit viel Begeisterung an mechanischen Teilen herumgebastelt…das hat auch meistens gut geklappt, denn Rückschläge gehören in der Branche einfach dazu ;)

In den letzten Jahren allerdings, hat sich das Blatt gewendet:

Die Technik hat mir ganz offensichtlich den Krieg erklärt…wieso, das kann ich nicht so genau beurteilen….und dabei habe ich ihr doch garnichts getan :evil:
Am Anfang dachte ich auch, es wäre nur eine Pechsträhne, die irgendwann vorbei ist, aber ich wurde eines Besseren belehrt : Bei mir gehen andauernd Dinge kaputt, die nie kaputt gehen…so jedenfalls ist die Standardantwort beim Werkstattbesuch. Ja…selber schrauben traue ich mich schon lange nicht mehr…aber das hilft mir allerdings auch nicht viel, weil die Werkstattmenschen bei meinen Problemen auch an ihre Grenzen stoßen. :shock:

Aktuellstes Beispiel : Beim Quad geht die Tachoanzeige nicht mehr. Klar…seit knapp 2 Monaten ist die Garantie abgelaufen. Klar ist auch, daß diese Anzeige bei allen Modellen um die 200 euro kostet…ausser bei meinem, da kostet es mehr als das Doppelte. Unklar ist allerdings, wieso der Motor nicht mehr startet, wenn die Beleuchtung aus ist… :huh:

Es geht aber noch schlimmer: Neuerdings versucht die Technik mich sogar physisch zu verletzen, seitdem ich psychisch resistenter geworden bin: Im Haushalt passieren statistisch gesehen viele Unfälle…mir ist bis zum heutigen Tag noch nichts passiert, obwohl ich nun schon seit 5 Jahren den gesamten Haushalt verrichte inklusive der nicht ganz ungefährlichen Gartenarbeit oder auch noch malerarbeiten in schwindeliger Höhe .

Jedoch kriege ich es mit Leichtigkeit hin, binnen einem Monat mich mehrmals zu verletzen, wenn ich an meinen Lastern herumbastele. So habe ich mir meinen Mittelfinger verstaucht (der bis heute noch weh tut und irgendwie krumm aussieht ) , danach mir eine sehr langsam heilende Schürfwunde mittels Hochdruckreiniger verpasst….und als sie fast verheilt war….dieselbe mithilfe eines gezielten Hammerschlags wieder in ihren ursprünglichen Zustand versetzt….Genau deshalb halte ich mich auch so fern wie möglich vom aktuellen „Jangtimer“ – Projekt..der Nic soll das machen, ich begnüge mich mit guten Ratschlägen…man kann es auch herumkommandieren nennen….

So potentiell eher ungefährliche Sachen wie Lackieren traue ich mich zwar trotzdem…mal sehen, die Zukunft wird zeigen, op man sich nicht doch villeicht mit einer Lackierpistole ersnsthaft verletzen kann…immerhin hat alleine schon das Wort „Pistole“ Gefahrenpotential !

Gestern aber habe ich mich doch getraut, das seitliche Türschloss am Actros zu wechseln, weil das alte mich schon einmal ausgesperrt hatte. Das war in Südfrankreich: Da das Schloss ziemlich ausgeleiert ist, kam es manchmal vor, daß es sich beim Schliessen blockierte….wenn man den Schlüssel dabei hat…kein Problem.

Nur diesmal stand ich mit der Badehose und daher ohne Schlüssel vor der blockierten Tür….leider waren die Fahrerhaustüren auch verschlossen. Mein Glück: Der Schalter der Hebebühne im Fahrerhaus war noch gedrückt…also konnte ich hinten wieder einsteigen…hatte aber Riesenprobleme von der Garage aus ins Innere zu kommen…die Leiter hatte sich an der Zwischentür verkeilt. Nachher fiel mir ein, daß ich mir dieses Intermezzo eigentlich hätte sparen können…am Quad hängt nämlich sicherheitshalber eine dritte Fernbedienung für die Zentralverriegelung…das aber hatte ich in meinem damaligen Schockzustand irgendwie verpasst …


Nachdem ich also das neubestellte Schloss zuerst einmal zurückgeschickt habe, weil’s ziemlich zerkratzt war (wen wundert’s ? ) war ich dann moralisch bereit, das Zweite einzubauen. Mir war schon klar, daß diese Operation für mich im Schwierigkeitsgrad gleichzustellen ist mit Spezi’s Motorwechsel unterwegs am Brenner :thumbup:


Ich war aber trotzdem frohen Mutes und machte mich hochmotiviert an die Arbeit, immerhin sah das neue Schloß wesentlich stabiler aus als das Alte…sehr gutes Zeichen…was mir dann aber auch schon die ersten Probleme bereitete: Es passte deswegen auch nicht mehr so richtig…..Nach etlichen kleinen Schleifereien und Nachbesserungen war es dann passend gemacht…und ich froh, daß meine Finger noch vollzählig sind !
Also…es geht doch :thumbsup:

Bis auf ein kleines Detail : Das alte Schloß ließ sich von innen mit der Klinke, und von aussen mit dem Schlüssel sperren…das neue nur noch von aussen. Man kommt zwar trotzdem von innen raus, aber das Schloß bleibt gesperrt. Welche Logik dahinter steckt, will ich mir noch nichtmal die Mühe machen, es rauszufinden :cursing:


Im Klartext:

Ich muss jetzt von aussen zusperren wenn’s verschlossen sein soll…bringt aber mit sich, daß es gesperrt bleibt…also wenn ich jetzt wieder rausgehe, und mache die Tür zu….dann bin ich wieder ausgesperrt…so wie früher…



In diesem Sinne…an alle Schrauberinnen und Schrauber :

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende...allen anderen auch. Meinereiner trinkt jetzt mal ein kleines Bierchen in Ehren aller Schlossbauer…oder Schlösserbauer..oder wie man diese Gattung Menschen so nennt…

Ps: Ich kopiere das mal in’s Lkw-Forum, damit Die auch was zum Lachen haben…






Beiträge: 2 667

Wohnort: 5506 Mägenwil

Fahrzeug: Scania

Typ: K 113

  • Private Nachricht senden

46

Freitag, 23. August 2013, 19:21

Jööööööööööööööööööööö, Jang, du armer. Wir haben alle ganz fest Mitleid mit dir. Wie können wir dir nur helfen ?( Soll ich auch noch ein Bier für dich trinken, oder lieber zwei? Ich versuche es mal. Schauen ob es hilft.

Bis dann

Ich

also, Prost :D
Gruss

Flo



Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen.
(Mark Twain)

47

Sonntag, 25. August 2013, 13:00

Danke DU...bist mir immer wieder eine wertvolle moralische Stütze :thumbup:



Bis dann



Ich


48

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 22:27

Heute morgen....vor dem Wetterumschwung ;(












49

Dienstag, 29. Oktober 2013, 19:22

Alles einsteigen Bitte ...Jang fährt Bus :D



Und, wie steht mir das ? 8)






    * *
    -
    * * * * * H
    * *
    -
    * * * * *

Beiträge: 5 662

Wohnort: 53797 Lohmar

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O 302

Fahrzeug 2: [Auswahl]

  • Private Nachricht senden

50

Dienstag, 29. Oktober 2013, 19:24

nunja,
du könnterst etwas fröhlicher schauen,
busfahren macht nämlich glücklich und
zaubert dem fahrer ein lächeln auf die lippen,
ist das ein renault-bus?
:) MEISE-REISEN :) Ein Leben ohne Bus ist möglich- aber sinnlos !!!
http://www.sanimarin.com/de_DE
[/size][/size]

Beiträge: 2 667

Wohnort: 5506 Mägenwil

Fahrzeug: Scania

Typ: K 113

  • Private Nachricht senden

51

Dienstag, 29. Oktober 2013, 20:29

Langsam kommt er auf den Geschmack :thumbsup: :mrgreen:
Gruss

Flo



Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen.
(Mark Twain)

52

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 19:37

Ja, das ist ein Renault-Bus :thumbup: ...erkennbar an den sehr billig wirkenden Plastikteilchen geklaut vom Renault 11 bis zum R 25 :D

So ein Bus ist schon lustig zu fahren aber..... *zensiert*....... :P



Nic macht, wie ich finde, auch eine gute Figur beim Busfahren :mrgreen:




53

Freitag, 1. November 2013, 14:10

Sooooooooooo...die ersten Fotos vom Bus-Museum sind bei Lkw-Stefan online...bestimmt kommen da noch mehr 8)



http://www.baumaschinenbilder.de/forum/t…user=0&page=472



...demnächst :wink:

54

Montag, 11. November 2013, 18:15

Bericht vom Busmuseum ist fertiggestellt ^^

Hier noch ein paar Fotos davon:











Und momentan mal ein bißchen im Keller aktiv....ideales Bastelwetter in letzter Zeit :thumbsup:








    * *
    -
    * * * * * H
    * *
    -
    * * * * *

Beiträge: 5 662

Wohnort: 53797 Lohmar

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O 302

Fahrzeug 2: [Auswahl]

  • Private Nachricht senden

55

Montag, 11. November 2013, 19:22

jang,
du bist und bleibst ein großes spielkind
sehr schön, bitte mehr
:) MEISE-REISEN :) Ein Leben ohne Bus ist möglich- aber sinnlos !!!
http://www.sanimarin.com/de_DE
[/size][/size]

Beiträge: 2 667

Wohnort: 5506 Mägenwil

Fahrzeug: Scania

Typ: K 113

  • Private Nachricht senden

56

Montag, 11. November 2013, 19:51

Die Rothaarige mit den roten Bikini, die vor Tweety in Lauerstellung steht kennen wir auch noch nicht.

Bitte bei Gelegenheit nachholen. Danke ;)
Gruss

Flo



Immer wenn man die Meinung der Mehrheit teilt, ist es Zeit, sich zu besinnen.
(Mark Twain)

    W E S
    -
    * * * *

Beiträge: 9 592

Wohnort: 46499 Hamminkeln

Fahrzeug: Mercedes

Typ: LK 1324 mit Clou Aufbau

Fahrzeug 2: Mercedes

Typ: James Cook 316 CDI

  • Private Nachricht senden

57

Dienstag, 12. November 2013, 10:16

Die Rothaarige mit den roten Bikini, die vor Tweety in Lauerstellung steht kennen wir auch noch nicht.
Also auf irgendeinem Bild habe ich die Dame auch von vorne gesehen. Kam mir irgendwie bekannt vor... ;-)
Viele Grüße,
Martin
--
Ü-Wagen Umbaugalerie: http://ue34.de
(wird regelmässig erweitert)

58

Dienstag, 12. November 2013, 17:50

@ Meise : Willst Du mitspielen 8o ..dann bringe ich nächstes Mal ein paar Lkw's mit...und den anderen zwei Lustmolchen ein paar Mädels :D












    ----- N E
    -
    H

Beiträge: 3 137

Wohnort: 41541 Dormagen

Fahrzeug: [Auswahl]

  • Private Nachricht senden

59

Dienstag, 12. November 2013, 17:59

Sehr, sehr schön, haben wir den auch mal ein Gesamtbild der Landschaft.? :S
Gruß Inge und Klaus

60

Dienstag, 12. November 2013, 18:16

...das lohnt sich im Moment noch nicht so richtig...alles noch ziemlich leer...reiche ich nach..kann aber noch etwas dauern :wink:




Ähnliche Themen