Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: wohnbusse.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 6

Wohnort: Bonn

Fahrzeug: Mercedes

Typ: LP 813 Baujahr 1975 Wohnmobil

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 16. September 2018, 04:18

Kabelbaum Lp 813 (1975)

Dem guten Rat einiger Mitglieder folgend arbeite ich jetzt alle Baustellen an meinem Womo nacheinander ab. Thema heute... Kabelbaum. Bei mir funktioniert ausser dem vorderen rechten Scheinwerfer nichts. Hinten ist alles dunkel,keine Blinker,keine Warnlichtanlage. Kann man einen Kabelbaum selber neu basteln? Und kann ich statt den original Scheinwerfern bzw Rücklichtern was neues einbauen? Ersatzteillage sieht ja eher schlecht aus.
Ich würde mich über Tips wie immer freuen
Vg Mic

Beiträge: 1 791

Wohnort: Ratingen

Fahrzeug: Mercedes

Typ: LP 813

Fahrzeug 2: Mercedes

Typ: RMB Arnold 540

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 16. September 2018, 05:41

Moin Mic,ja der Baum ist recht simpel.

Aber ich denke du wirst den nicht ganz neu machen müssen.

Hast du alle Sicherungen geprüft und alle Leitungen mal verfolgt ob sie mechanisch beschädigt sind.

Was die Typfremden Scheinwerfer angeht sehe ich bei deinem Ami recht gute Chancen.

Die kennt ja eh kein Freundlicher.

Vlt stellt du mal ein paar Bilder der Beleuchtung ein,dann man man sich besser orientieren.

Oder hast du wie Baubude wegen des Schimmels empfahl, den Aufbau weitgehend schon runter und entsorgt?

Einen Schaltplan vom 82er kann ich dir mailen wenn du ihn brauchst..

VG Andreas

Beiträge: 6

Wohnort: Bonn

Fahrzeug: Mercedes

Typ: LP 813 Baujahr 1975 Wohnmobil

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 16. September 2018, 15:48

Re

Jo Andy hast schon recht. Allerdings hat der gute die Stoßstange von einem Ng und da passen leider auch nur die vom Ng rein. Naja mal sehen ob ich welche finde. Zu dem Aufbau, ja ich habe die gesamte linke Seite rausgerissen und gegen Siebdruck ausgetauscht. Ordentlich mit dem Rahmen vom Aufbau verschraubt. Mit Flüssigkunstoff gestrichen und Airless auf dem Hof gespritzt. Sieht noch nicht so schön aus aber ist dicht. Konnte ich letztens bei 2 Unwettern mit Starkregen ausprobieren (dem Himmel sei Dank ^^ ). Ich werde wohl noch Kunstoff Platten drauf machen,wegen der Optik,aber für`s erste muss das reichen.
Ach ja ich weiß nicht ob ich hier Werbung machen darf aber...
Streich und Dicht von Kim-Tech
Bomben Zeug und hält was es verspricht. Kann ich nur empfehlen wenn es um die Abdichtung von Leckagen geht.

    - P E
    -
    F J * *

Beiträge: 6 349

Wohnort: 31249 Hohenhameln-Clauen

Fahrzeug: Volvo

Typ: B10M Aabenraa Bücherbus

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 16. September 2018, 19:57

Notfalls die Stoßstange ändern,...

aber meist wurden auch bei anderen Fahrzeugmarken

die gleichen Lampen verbaut.

Ist hat nur ne Sucherei,

stell doch mal ein Bild von den Lampen ein,

vielleicht hatt hier jemand ne Idee.
Einfälle kommen, wenn man schläft, oder darüber nachdenkt.

Ähnliche Themen