Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: wohnbusse.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Montag, 16. Juni 2014, 18:40

Eventuell ist man in der 300er Baureihe schon auf 12,20m gegangen,

bei der 3hunderter Serie war noch bei 12M im Reisebusbereich Schluss!
„If you can dream it – you can do it“
(Walt Disney)

Träume nicht dein Leben,
sondern lebe deinen Traum!


    ----- N E
    -
    H

Beiträge: 3 021

Wohnort: 41541 Dormagen

Fahrzeug: Mercedes

Typ: W906

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 16. Juni 2014, 18:46

Das teuerste am Reisen ist wenn man alles sehen möchte, das Deutsche Auswandererhaus 12,60€ pro Nase und das Klimahaus 14,60€ . :wacko:
Sind beides sehenswerte Museen man kann aber noch ins Schiffahrtsmuseem u.s.w. :mrgreen:
Gruß Inge und Klaus

23

Montag, 16. Juni 2014, 18:55

Das teuerste am Reisen ist wenn man alles sehen möchte, das Deutsche Auswandererhaus 12,60€ pro Nase und das Klimahaus 14,60€ . :wacko:
Sind beides sehenswerte Museen man kann aber noch ins Schiffahrtsmuseem u.s.w. :mrgreen:

und nicht vergessen den Zoo am Meer mit der kleinen niedlichen Lale! :thumbsup:
„If you can dream it – you can do it“
(Walt Disney)

Träume nicht dein Leben,
sondern lebe deinen Traum!


    --- B S
    -
    X L *

Beiträge: 91

Wohnort: Braunschweig

Fahrzeug: MAN

  • Private Nachricht senden

24

Montag, 16. Juni 2014, 18:59

Rehlein,

ich möchte hier keinesfalls als Klugscheißer o.ä. rüberkommen, ganz im Gegenteil, aber als (damals) gelernter und ich möchte sogar behaupten mittlerweile erfahrener Berufskraftfahrer im int. Güterkraftverkehr und anschließender langjähriger Selbstständigkeit im Spezial- und Schwertransport kenne ich mich (außer Campingplatzgebühren) aus, was etwaige Kosten anbelangt.

Wir möchten auch nicht jede Nacht / Tag auf einem Campingplatz verbringen.
In ganz Europa gibt es wunderbar gelegene "Ruheplätze", die kostenlos zur Verfügung stehen.

Auch Dänemark und Schweden greifen nach wie vor auf die altbewährte Eurovignette zurück (8,00,- €/Tag).
Verglichen mit der Tagesleistung an gefahrenen Kilometer fallen diese also nicht wirklich ins Gewicht.


Wie gesagt, alles rein rechnerisch und klakulatorisch (bislang) ohne Eventualitäten ... dafür gibt es ja dieses Forum.
Gruß aus der (Büssing) Löwenstadt

Flori & Steffi

"Lieber verrückt das Leben geniessen - als sich normal zu langweilen ..." :thumbup:

    --- B S
    -
    X L *

Beiträge: 91

Wohnort: Braunschweig

Fahrzeug: MAN

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 16. Juni 2014, 19:03

Hallo Stefan,

die Schweiz wollen wir im Nachgang gänzlich allein "begutachten"...

Ich persönlich finde die CH für ein absolut eigenständiges Land, mit entsprechender Mentalität,
die ich gern länger als ein paar wenige Tage ausschöpfen würde!
Gruß aus der (Büssing) Löwenstadt

Flori & Steffi

"Lieber verrückt das Leben geniessen - als sich normal zu langweilen ..." :thumbup:

    --- B S
    -
    X L *

Beiträge: 91

Wohnort: Braunschweig

Fahrzeug: MAN

  • Private Nachricht senden

26

Montag, 16. Juni 2014, 19:06

Hallo


...die Schweiz hast du komplett vergessen --> halte ich für einen Fehler.



Vocki,

75% Mautpflichtige Strecke wollen wir tunlichst vermeiden!!!
Wir rechnen mit max. 30%.

Nicht, weil wir die entsprechenden Kosten nicht tragen wollen, sondern weil wir was von der Landschaft, den Mentalitäten und dem Flair mitbekommen wollen.
Zumal wir 'eigentlich' immer am Meer entlang wollen - jeden Tag rechts aus dem Fenster schauen und Wasser sehen!
Gruß aus der (Büssing) Löwenstadt

Flori & Steffi

"Lieber verrückt das Leben geniessen - als sich normal zu langweilen ..." :thumbup:

27

Montag, 16. Juni 2014, 19:17

Zumal wir 'eigentlich' immer am Meer entlang wollen - jeden Tag rechts aus dem Fenster schauen und Wasser sehen!

so ist's Richtig :thumbsup:

Grüße
Vocki
Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut. (Lord Acton 1834–1902)

    --- B S
    -
    X L *

Beiträge: 91

Wohnort: Braunschweig

Fahrzeug: MAN

  • Private Nachricht senden

28

Montag, 16. Juni 2014, 19:18

Inge & Klaus,

solche Kosten fließen auf ein separates Konto.
Z.B. Wachsfigurenkabinet, Klimahaus, Eifelturm, Triumpfbogen, Schlösser und Museen....

Aber genau solche Sehenswüridgkeiten machen eine solche Reise erst aus.
Gruß aus der (Büssing) Löwenstadt

Flori & Steffi

"Lieber verrückt das Leben geniessen - als sich normal zu langweilen ..." :thumbup:

    -- G T
    -
    J S 1

Beiträge: 360

Wohnort: Halle/Westf. am Teutob.Wald

Fahrzeug: Neoplan

Typ: N213H von 2003 bis 2016

Fahrzeug 2: Setra

Typ: S309 HD ab 04/2016

  • Private Nachricht senden

29

Samstag, 6. Januar 2018, 17:59

Bin gerade zufällig über diesen Tröt gestolpert .

Was mich interessieren würde :

Ist es zu dieser Europa-Reise inzwischen gekommen ?????

    U L
    -
    U S * * * H

Beiträge: 1 338

Wohnort: 89134 Blaustein

Fahrzeug: Setra

Typ: S 80, Bj.1968

Fahrzeug 2: [Auswahl]

  • Private Nachricht senden

30

Samstag, 6. Januar 2018, 20:51

...letzte Aktivität im Oktober 2014...

...die Domain ist zu verkaufen...


Die sind noch unterwegs!!! ;) :joke: :joke: :joke:




....oder war es nur ein Riesen Strohfeuer????
Gruß,
SETRA-König Uli der I.


KEIN Setra ist nur ´ne Notlösung....!

31

Samstag, 6. Januar 2018, 20:54

Laut Internet hat er Insolvenz angemeldet ;(

    U L
    -
    U S * * * H

Beiträge: 1 338

Wohnort: 89134 Blaustein

Fahrzeug: Setra

Typ: S 80, Bj.1968

Fahrzeug 2: [Auswahl]

  • Private Nachricht senden

32

Samstag, 6. Januar 2018, 21:18

.....is immer schlecht, wenn die Wünsche größer als der Geldbeutel sind.....
Gruß,
SETRA-König Uli der I.


KEIN Setra ist nur ´ne Notlösung....!

    * *
    -
    * * * * H
    - W N
    -
    0 6 * *

Beiträge: 2 242

Wohnort: Waiblingen

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O 302

  • Private Nachricht senden

33

Samstag, 6. Januar 2018, 22:22

weisst du mehr wie alle anderen ??
Oder wie kommst du dazu solche Dinge rauszuhauen ?

Ok, evtl. bist du ja auch Hausmeister - dann wäre es für mich wieder verständlicher

:wack:
wir arbeiten daran
Grüße aus dem Remstal
Stefan WN-O 302

    *
    -
    * * * * * H
    * * *
    -
    * * * * H

Beiträge: 692

Wohnort: Blankenrath

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O302

Fahrzeug 2: Volvo

Typ: V70 D5

  • Private Nachricht senden

35

Sonntag, 7. Januar 2018, 07:53






Naja das war ein Jahr bevor sich der User angemeldet hat von daher muss ich Stefan beipflichten
Grüsse von Monja+Harry mit :)

    -- G T
    -
    J S 1

Beiträge: 360

Wohnort: Halle/Westf. am Teutob.Wald

Fahrzeug: Neoplan

Typ: N213H von 2003 bis 2016

Fahrzeug 2: Setra

Typ: S309 HD ab 04/2016

  • Private Nachricht senden

36

Sonntag, 7. Januar 2018, 08:57

Naja ,
Insolvenz hin oder her .

Eigentlich hatte mich Interessiert , ob er die Reise durchgeführt hat , ob man den ein oder anderen Erfahrungsaustausch mitnehmen kann.
So wie es scheint , hat er die Reise NICHT durchgeführt.

Ist aber auch mit den jetzigen Informationen schon etwas fragwürdig ,Insolvenz mit Restschuldbefreiungsantrag und dann gleichzeitig ein Freizeitvergnügen ,
welches mehrere 10.000 Euro kostet , zu planen. ?(