Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: wohnbusse.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 53

Wohnort: Ingolstadt

Fahrzeug: Magirus Deutz

Typ: R81

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 7. August 2018, 11:35

Er nimmt das Gas nicht an...

Hallo in die Runde,
kurz bevor ich auf Fahrt gehen will, taucht leider ab und an ein sporadischer "Fehler" auf: Ganz einfach, er nimmt kein oder kaum Gas an.
Fehlerschilderung: Motor anlassen kein Problem, Standgas ein wenig höher ziehen das er rund läuft. Warten auf Druck für die Bremsen. Bremsdruck erreicht, ich will losfahren, Fehlanzeige, bzw. Problem, das Gaspedal läßt sich treten wie sonst, aber die Drehzahl geht nur um ca. 200 U/min hoch. Motor aus blöd schauen, grübeln. Dann nochmal Motor starten, und dann geht es doch.
Wer hat eine Idee was es sein könnte??
Vielen Dank im Voraus für die erwarteten Antworten zur Problemlösung
Ralf

    - P E
    -
    F J * *

Beiträge: 6 213

Wohnort: 31249 Hohenhameln-Clauen

Fahrzeug: Volvo

Typ: B10M Aabenraa Bücherbus

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 7. August 2018, 11:54

Ist der Dieselfilter sauber, evtl. ist Dreck im Dieselfilter.

Auch den/das Vorfilter/Schnapsglas, wenn er hat.
Einfälle kommen, wenn man schläft, oder darüber nachdenkt.

    U N
    -
    D A 1 1 0 1
    U N
    -
    D A 3 3

Beiträge: 4 989

Wohnort: 59439 Holzwickede

Fahrzeug: MAN

Typ: ex Knackibus

Fahrzeug 2: Volvo

Typ: C70 Cabrio D5

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 7. August 2018, 11:59

Motorbremse = Motorabsteller?

Blockiert da etwas dein Gasstänge oder den Bowdenzug ?
Ab sofort wird bei mir der DIESEL nur noch mit LIEBE verbrannt !!!

Das muss genügen.

4

Dienstag, 7. August 2018, 12:08

Passiert das auch wenn der Druck voll aufgebaut ist?????

Beiträge: 53

Wohnort: Ingolstadt

Fahrzeug: Magirus Deutz

Typ: R81

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 7. August 2018, 12:12

Dieselfilter ist gerade erst getauscht, Fehler trat vor und nach dem Tausch auf.
Motorbremse/Motorabsteller hatte ich auch im Verdacht, scheint aber frei zu sein. Ausserdem habe ich mit dem auch den Motor abgestellt.
Der Fehler tritt auch auf, wenn der Druck voll aufgebaut ist, sprich das Überdruckventil schon einmal abgelassen hat.

    * *
    -
    * * * * * H
    * *
    -
    * * * * *

Beiträge: 4 154

Wohnort: Halver

Fahrzeug: Magirus Deutz

Typ: R80

Fahrzeug 2: MAN

Typ: HOCL 10/180

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 7. August 2018, 13:23

Wenn der Fehler noch mal Auftritt zieh mal das Gaspedal mit der Hand hoch, wenn es dann weg ist hat Uwe recht und der Zylinder der das Gas zurück stellt wenn man die motorbremse drückt, klemmt.
gruß Stefan

Selbst ist der M.A.N.

    * *
    -
    * * * * * H

Beiträge: 4 032

Wohnort: Darmstadt

Fahrzeug: Magirus Deutz

Typ: 160 R81

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 7. August 2018, 13:42

Wenn es seit dem Filterwechsel ist, hast du noch luft im System. Haste mit der Handpumpe gründlich entlüftet und auch das Sieb in der Spritpumpe gereinigt? Ist da der Deckel dicht? Wenn er da Luft zieht, geht nix
Magirus R81 Bj. 1982 H ist nun auch durch Das Kennzeichen bedeutet: MagirusR 81der3.
www.R81.de
Wem meine Bilder gefallen, darf sich gerne daran erfreuen
und ANGUCKEN.
Runterladen und weiteverwenden NUR nach Genehmigung durch mich, sonst

    -- G T
    -
    J S 1

Beiträge: 384

Wohnort: Halle/Westf. am Teutob.Wald

Fahrzeug: Neoplan

Typ: N213H von 2003 bis 2016

Fahrzeug 2: Setra

Typ: S309 HD ab 04/2016

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 7. August 2018, 15:06

Oftmals haben diese alten Motoren an der Einspritzpumpe eine extra Hebel zum Motorabstellen , der bei dir (sofern vorhanden) wahrscheinlich mit einem kleinen Pneumatikzylinder betätigt wird.
Wenn dieser Hebel nach dem Abstellen nicht ganz wieder zurückgeht , weil irgendwas schwergängig ist , dann macht der Motor genau diese Symptome.

Prüfe mal bei abgestelltem Motor mit der Hand , ob du diesen Hebel noch etwas weiter zurück drücken kannst.

    U N
    -
    D A 1 1 0 1
    U N
    -
    D A 3 3

Beiträge: 4 989

Wohnort: 59439 Holzwickede

Fahrzeug: MAN

Typ: ex Knackibus

Fahrzeug 2: Volvo

Typ: C70 Cabrio D5

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 7. August 2018, 15:30

Genau das meinte ich :thumbup:
Ab sofort wird bei mir der DIESEL nur noch mit LIEBE verbrannt !!!

Das muss genügen.

Beiträge: 83

Wohnort: 9754 steinfeld drau

Fahrzeug: [Auswahl]

Fahrzeug 2: [Auswahl]

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 7. August 2018, 16:48

sieb-filter

wenn ich mich entsinne, hat der magirus an /vor dem hauptdieselfilter meist mit bzw. bei der handpumpe ein "SIEB" eingebaut, ich glaube mit einem 8-er schlüssel zum öffnen, glaube das dieses sieb bzw. vorfilter verlegt ist ...
AUFGEBEN ? ... maximal einen Brief !

Beiträge: 83

Wohnort: 9754 steinfeld drau

Fahrzeug: [Auswahl]

Fahrzeug 2: [Auswahl]

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 7. August 2018, 16:50

sollte SO https://www.google.at/search?q=magirus+d…nblRWinfCz7vAM: aussehen oben auf der deckel runter, darunter das sieb reinigen ....
AUFGEBEN ? ... maximal einen Brief !

    * *
    -
    * * * * * H

Beiträge: 4 032

Wohnort: Darmstadt

Fahrzeug: Magirus Deutz

Typ: 160 R81

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 8. August 2018, 09:55

sollte SO https://www.google.at/search?q=magirus+d…nblRWinfCz7vAM: aussehen oben auf der deckel runter, darunter das sieb reinigen ....

und wenn der Deckel dann nicht zu 100% dicht ist, hast du genau diese Symptome, weil er da luft zieht
Magirus R81 Bj. 1982 H ist nun auch durch Das Kennzeichen bedeutet: MagirusR 81der3.
www.R81.de
Wem meine Bilder gefallen, darf sich gerne daran erfreuen
und ANGUCKEN.
Runterladen und weiteverwenden NUR nach Genehmigung durch mich, sonst