Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: wohnbusse.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 132

Wohnort: in De unterwegs

Fahrzeug: Mercedes

Typ: 814 LK OM 366

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 10. Juli 2018, 15:42

Victron Lastausgang zur Erhaltungsladung geeignet?

Moin,

hab in den letzten Tagen meine Solaranlage erweitert.
Den alten 320 Watt vom Vorbesitzer hab ich außerdem einen neuen Victron 75/15 gegönnt.

Der alte Regler hatte auch einen zusätzlichen Ausgang zur Ladung der Fahrzeugbatterien welcher auch dafür genutzt wurde.
Der neue hat an dieser Stelle den, von mir ungenutzten, Lastausgang.
Der andere neue Regler, 100/50, hat sowas gar nicht.

Ich schätz mal da (an den Lastausgang vom kleinen Regler) sollte ich die, jetzt ungenutzten, Ladekabel zu den Fahrzeugbatterien besser nicht einfach so anschließen, oder doch?
Wär ja echt praktisch!

Wäre dankbar für Tipps wie ich den Lastausgang zur Erhaltungsladung der Fahrzeugbatterien verwenden kann.



Edit:
Also ich hab jetzt dies:


https://www.votronic.de/index.php/de/pro…standby-charger


gefunden.
Dürfte das richtige zur Ladung der Bordbatterien sein.

Eigentlich kann das jetzt hier auch wieder gelöscht werden... :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mati« (10. Juli 2018, 16:01)


Ähnliche Themen