Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: wohnbusse.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 14. Juni 2018, 07:30

MAN AK Kühlwasserverlust spontan vorne Vorderachse

Hallo liebe Gemeinde,

glücklich und überschwänglich hab ich gestern Abend mein neues Fahrzeug überführt, 3KM vor dem Parkplatz am Meer ging die Kühlwasserverlust Lampe und STOP an, bin dann bei der nächsten Möglichkeit rechts ran gefahren. Am Fahrzeug vorne läuft die Kühlflüssigkeit zügig herraus. Da kommen 2 Schläuche aus dem Unterbodenschutz und auf dem weitere richtung beifahrerseite fließt das Wasser.
Hat jemand eine Theorie was kaputt gegangen ist?
Ist das etwas was man ohne abschleppen reparieren kann?


Edit:

Und nun noch zum positiven er fuhr Fantastisch bis zum Ausfall, läuft ruhig und sehr zügig bin problemlos 100 Tempomat gefahren. Bremsen, Licht usw. alles funktioniert tadellos.
Im innenraum funktioniert soweit auch alles ich bin nur noch auf kriegsfuß mit den Schalttafeln weiß noch nicht wo, wie ich sehe ob die Batterie läd, wieviel strom die Solaranlage macht usw.
»Enduro.Fernreisen« hat folgende Bilder angehängt:
  • image001.jpg
  • image002.jpg
  • image003.jpg
  • image004.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Enduro.Fernreisen« (14. Juni 2018, 07:50)


2

Donnerstag, 14. Juni 2018, 07:53

Heizung in der Frontbox?!Eventuell kannst die Heizung hinten absperren.

3

Donnerstag, 14. Juni 2018, 08:03

Sage mal, da wo der Schlauch hereus kommt, sieht es doch schon sehr eng aus. Kann es sein das an der Stelle der Schlauch durch ist??
Evntuell erstmal dort flicken?
Gruß Detlef
Gott erschuf den Menschen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach verzichtete er auf weitere Experimente.
> Mark Twain <

Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
>Oskar Wilde<

4

Donnerstag, 14. Juni 2018, 08:17

Ich schau gleich mal ob man die Heizung hinten sperren kann.

Wenn ich schon draußen bin werfe ich mich gleich mal vorne drunter und schau ob ich da bereits etwas sehen kann.

ich hab zur Sicherheit aber den örtlichen MAN Service angerufen, der kann aber erst heute Mittag. Somit bleibt mir jetzt noch einige Zeit zur Fehlersuche.

Danke für die Anregungen.

5

Donnerstag, 14. Juni 2018, 08:50

So, ich finde keine Möglichkeit den Heizkreislauf nach Vorne zu Sperren.

Der Schlauch scheint intakt zu sein. Ist vermutlich der Wärmetauscher?

Beiträge: 87

Wohnort: Westerwald

Fahrzeug: Mercedes

Typ: Sprinter 412D

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. Juni 2018, 09:16

ich finde keine Möglichkeit den Heizkreislauf nach Vorne zu Sperren.
mit Schlauchklemmen oder Schraubzwingen die Schläuche abquetschen?

7

Donnerstag, 14. Juni 2018, 09:40

Das ist eine gute Idee, mit dem abklemmen, ich hab aber keinerlei Werkzeug hier. Sollte ja nur eine überführung werden. :S

    * *
    -
    * * * * H
    - W N
    -
    0 6 * *

Beiträge: 2 243

Wohnort: Waiblingen

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O 302

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 14. Juni 2018, 10:00

Stand der Wagen lang ??? Dann neigen die Klemmstellen dazu undicht zu werden,
Abdckung abbauen und klären woher die Undichtigkeit kommt. Wenn
es nicht durch Nachziehen der Klemmen zu beseitigen ist einfach mal Abklemmen und Kühlwasser nachfüllen....
wir arbeiten daran
Grüße aus dem Remstal
Stefan WN-O 302

9

Donnerstag, 14. Juni 2018, 16:27

Hi liebe Busverrückten,



Die Operation am offenen Schlauch war erfolgreich. Durch abkneifen dann mit einer dicken Schraube und kabelbinder abgedrückt kam ich bis in die nächste Werkstatt die in ca. 1 Stunde den Schlauch ersetzt hatte.
Vielen Dank für die Tips, die haben sehr geholfen.

Viele Grüsse und mein Dank !