Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: wohnbusse.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

    D I N
    -
    * * * * *

Beiträge: 41

Wohnort: Lippstadt

Fahrzeug: MAN

Typ: Omnibus Fahrgestell A51 - Selbstfahrende Arbeitsmaschine - Übertragungsfahrzeug

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Mai 2018, 11:40

Was macht man mit diesem Gerät? Victron Orion 24V 12V 20Amp

Hallo zusammen,

ich habe in meinem Übertagungswagen folgendes Gerät von Victron gefunden.

Victron Orion Batterielader 24V input - 13,8V output - Voltdc20 ampere

Was macht man damit?
Kann ich damit z.Bsp. 12V LED Einbaustrahler in der Decke direkt versorgen?
Batterien wurden damit wohl kaum geladen, denn sowohl der Aufbau, als auch das Fahrgestell laufen auf 24V. ?(


Ich danke euch für eure Hilfe!
»RothsteinSebastian« hat folgendes Bild angehängt:
  • Victron_Orion24V-12V-20Ampere.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RothsteinSebastian« (15. Mai 2018, 16:47)


Beiträge: 701

Wohnort: Norwegen

Fahrzeug: Scania

Typ: BF 5659

Fahrzeug 2: US-Modelle

Typ: 72er Ford Ranchero 429 GT und 93er Chevrolet G30 Starcraft

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Mai 2018, 12:39

Was macht man damit?
Man macht aus 24V einfach 12 Volt. Und da ja auch "charger" drauf steht lassen sich wohl auch 12 Volt Batterien damit laden.
Demnach kann man da 12V Verbraucher anschliessen ;)


Gruss
Stephan

    D I N
    -
    * * * * *

Beiträge: 41

Wohnort: Lippstadt

Fahrzeug: MAN

Typ: Omnibus Fahrgestell A51 - Selbstfahrende Arbeitsmaschine - Übertragungsfahrzeug

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 15. Mai 2018, 15:20

Dann ist die Frage, wie viele Lampen ich daran hängen kann. Unendlich ja wohl nicht! Irgendwann überlaste ich das Teil ja sonst auch! Ich glaube die Lüfter der Wärmetauscher im Innenraum (Standheizung mit Wassserkreislauf) wurden damit betrieben. Das könnte zumindest sein. Sonst fallen mir keine Verbaucher ein, die dort auf 12V gelaufen sind. Komisch das ganze!

Beiträge: 701

Wohnort: Norwegen

Fahrzeug: Scania

Typ: BF 5659

Fahrzeug 2: US-Modelle

Typ: 72er Ford Ranchero 429 GT und 93er Chevrolet G30 Starcraft

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Mai 2018, 15:54

Irgendwann überlaste ich das Teil ja sonst auch
Es kann 20 A weil es so drauf steht :wack:

Sonst fallen mir keine Verbaucher ein, die dort auf 12V gelaufen sind.
Autoradio ?, USB Steckdosen ?, Beleuchtungen ?

Gruss
Stephan

    * *
    -
    * * * * * H
    * *
    -

Beiträge: 5 116

Wohnort: 53797 Lohmar

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O 302

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 15. Mai 2018, 16:17

am besten baust du es aus-und verkaufst es mir ;)
:) MEISE-REISEN :) Ein Leben ohne Bus ist möglich- aber sinnlos !!!
http://www.sanimarin.com/de_DE

    D I N
    -
    * * * * *

Beiträge: 41

Wohnort: Lippstadt

Fahrzeug: MAN

Typ: Omnibus Fahrgestell A51 - Selbstfahrende Arbeitsmaschine - Übertragungsfahrzeug

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 15. Mai 2018, 16:43


Sonst fallen mir keine Verbaucher ein, die dort auf 12V gelaufen sind.
Autoradio ?, USB Steckdosen ?, Beleuchtungen ?

Gruss
Stephan
Ist mir bewusst, aber Leuchtmittel geben Volt, Watt und Lumen an. Nichts davon ist Ampere, die Frage ist also, wie wird das berechnet.

Und nein, das Fahrzeug hat im Führerhaus unabhängig von dem Teil 12V. Woher ich das weiß? Weil der Orion ausgebaut ist und dort trotzdem alles funktioniert!

7

Dienstag, 15. Mai 2018, 17:20

Volt X Ampere =Watt
V x A = W

und damit du es nicht umstellen musst
Rechner

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 8 809

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 15. Mai 2018, 17:42

Ich würde ihn Dir auch abnehmen wenn Du keine Verwendung dafür hast :mrgreen:
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Touran Cross 1,9TDI EZ.07; Audi A4 Avant 1,8T EZ.05
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

Beiträge: 701

Wohnort: Norwegen

Fahrzeug: Scania

Typ: BF 5659

Fahrzeug 2: US-Modelle

Typ: 72er Ford Ranchero 429 GT und 93er Chevrolet G30 Starcraft

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 15. Mai 2018, 17:43

die Frage ist also, wie wird das berechnet
Mein Fehler, ich dachte das ohmsche Gesetzt waere bekannt :wacko:


Gruss
Stephan

    D I N
    -
    * * * * *

Beiträge: 41

Wohnort: Lippstadt

Fahrzeug: MAN

Typ: Omnibus Fahrgestell A51 - Selbstfahrende Arbeitsmaschine - Übertragungsfahrzeug

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 15. Mai 2018, 17:55

Volt X Ampere =Watt
V x A = W

und damit du es nicht umstellen musst
Rechner
Geil! Das war hilfreich! 13,8V und 20Ampere ergeben 276Watt. Bei einer Wattleistung von 1,5-5 Watt pro LED Einbaustrahler (je nach Modell und Ausführung) ergibt das zwischen 184 und 55 Einbaustrahlern. Mehr als genug für die 12 meter! 8) :thumbsup:

Danke Dir!

Oder ich gehe direkt auf 24V - LED und verkaufe das Ding meistbietend?! Gibt ja offensichtlich Interesse... ;)

11

Dienstag, 15. Mai 2018, 19:40

Ist mir bewusst, aber Leuchtmittel geben Volt, Watt und Lumen an. Nichts davon ist Ampere, die Frage ist also, wie wird das berechnet.

Und nein, das Fahrzeug hat im Führerhaus unabhängig von dem Teil 12V. Woher ich das weiß? Weil der Orion ausgebaut ist und dort trotzdem alles funktioniert!


Hast du mal geprüft ob deine I-Tafel vielleicht doch auf 24V funzt?

    D I N
    -
    * * * * *

Beiträge: 41

Wohnort: Lippstadt

Fahrzeug: MAN

Typ: Omnibus Fahrgestell A51 - Selbstfahrende Arbeitsmaschine - Übertragungsfahrzeug

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. Mai 2018, 09:04

Meine was?

Beiträge: 299

Wohnort: Northampton, Großbritannien

Fahrzeug: MAN

Typ: 19.403 FALSX

Typ: PACTON/FOKKER 1520DS

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 16. Mai 2018, 11:04


14

Mittwoch, 16. Mai 2018, 11:21

Damit keine Verwirrung aufkommt das ohmsche Gesetz

U = R x I

U= Spannung
R= Widerstand
I= Stromstärke

Gute Erklärung

also VxA=W ist nicht das Ohmsche Gesetz....

15

Mittwoch, 16. Mai 2018, 21:57

Sorry
Macht der Gewohnheit :)
Deine Instrumententafel bzw. dein Cockpit im „Führerhaus“
Läuft doch sicher alles komplett auf 24V?

    D I N
    -
    * * * * *

Beiträge: 41

Wohnort: Lippstadt

Fahrzeug: MAN

Typ: Omnibus Fahrgestell A51 - Selbstfahrende Arbeitsmaschine - Übertragungsfahrzeug

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 17. Mai 2018, 08:26

Kann sein, aber das hat ja alles nichts mit dem Orion zu tun! Der Aufbau und das Fahrzeug liefen komplett getrennt von einander. Ich hab alles was zum Aufbau gehörte entfernt und jetzt beginnt der Neuaufbau. Ich denke am Wochenende werden sich die Fragezeichen verflüchtigen wenn wir in Schieder über den Bus gucken.

    D I N
    -
    * * * * *

Beiträge: 41

Wohnort: Lippstadt

Fahrzeug: MAN

Typ: Omnibus Fahrgestell A51 - Selbstfahrende Arbeitsmaschine - Übertragungsfahrzeug

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 17. Mai 2018, 08:34


Beiträge: 1 620

Wohnort: Ratingen

Fahrzeug: Mercedes

Typ: LP 813

Fahrzeug 2: Mercedes

Typ: RMB Arnold 540

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 17. Mai 2018, 08:39

Sehr geil, einen Tag nicht ON und am Morgen danach kann man ne Menge lernen.

I-Tafel und Ω Dingsda ?(

@Midnatt Mein Fehler, ich dachte das ohmsche Gesetzt waere bekannt :wacko:

Hoffe nicht dein Kopf Stefan der da vor die Wand kloppt.

An den Sebastian,schaufel dir mal Grundwissen zum E-Thema darauf,sonst geht das in die Hose.

VG Andreas

    D I N
    -
    * * * * *

Beiträge: 41

Wohnort: Lippstadt

Fahrzeug: MAN

Typ: Omnibus Fahrgestell A51 - Selbstfahrende Arbeitsmaschine - Übertragungsfahrzeug

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 17. Mai 2018, 14:25

Hab ja nen Schwiegervater der Elektriker ist! :thumbup:

Ähnliche Themen