Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: wohnbusse.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 81

Wohnort: Arnsberg

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O303 Vario mobil

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 20. November 2017, 19:55

O303 mit Vario mobil

Hallo Gemeinde

Habe mir gerade einen O303 mit Varioausbau gekauft und würde mich freuen, hier im Forum andere O303-Besitzer zu finden und evt. technische Unterstützung.
Standort ist Arnsberg im Sauerland.
Grüße
Heiko

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 8 933

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 20. November 2017, 19:58

den goldenen ?

Aber erstmal Servus ... O303 sind relativ selten (geworden) ... stell ruhig Deine Fragen, hier sind ausreichend Leute mit Erfahrung am O303 o.ä.

Ansonsten: Bilder !
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Touran Cross 1,9TDI EZ.07; Audi A4 Avant 1,8T EZ.05
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

Beiträge: 81

Wohnort: Arnsberg

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O303 Vario mobil

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 20. November 2017, 20:08

Die Farbe könnte man Gold nennen.
Steht noch in der Werkstatt. Die haben Probleme einen Radbremszylinder zu besorgen. Sobald der Kreuzer zu Hause ist, werde ich Fotos machen.
Falls hier jemand Erfahrung mit Motorupgrades hat, bitte melden, die 192PS sind doch sehr zahm.
bb
hei

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 8 933

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 20. November 2017, 20:51

die Sternenapotheke sollte das mit dem Radbremszylinder hinbekommen ... dürfte auch bei den NGs der damaligen Zeit verbaut worden sein ... die kommen nur mit ihrem Umschlüsseln nich zurecht ... Sonst mal Winkler, Europarts oder Trost befragen

Wie viel km hat der auf der Uhr ? ... Pumpe drehen eventuell aber vorsichtig, so ein Motor möchte nicht mehr überfordert werden ... eventuell mal Bremsen checken, Abschmieren und eventuell der Achse neues Öl verpassen, dann alle Filter neu und schon haste eventuell wieder ausreichend Leistung ^^
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Touran Cross 1,9TDI EZ.07; Audi A4 Avant 1,8T EZ.05
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

Beiträge: 81

Wohnort: Arnsberg

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O303 Vario mobil

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 20. November 2017, 23:57

Laut Tacho 800Tkm. Habe hier in der Nähe eine kleine Werkstatt gefunden die sich mit den alten Schätzchen auskennt. Aber erst muss TÜV und Gasprüfung fertig sein. Ist gar nicht so einfach, wenn man da drüber ist.
bb
hei

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 8 933

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 21. November 2017, 22:21

bei der km-Leistung alles so lassen wie es ist, auch keine Pumpe drehen ... das mag der alte Motor nicht mehr :huh:
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Touran Cross 1,9TDI EZ.07; Audi A4 Avant 1,8T EZ.05
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

7

Mittwoch, 22. November 2017, 00:22

Es dürfte dieser O303 sein...

die Farbe ist eher beige
Ein schönes Fahrzeug, herzlichen Glückwunsch von mir @Heiko
»radfalter22« hat folgendes Bild angehängt:
  • Vario MB O303 xx 11.jpg

Beiträge: 81

Wohnort: Arnsberg

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O303 Vario mobil

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 2. Dezember 2017, 11:56

Genau, dieser ist es.
Kleines Update: Der Radbremszylinder ist jetzt endlich da, leider nicht ganz billig, ist ja aber auch kein Polo. Am Mittwoch bringe ich den Kreuzer zu Vario zum Durchchecken und Gasprüfung, die war hier leider nirgends machbar.

schönen 1. Advent
hei

Beiträge: 905

Wohnort: Idar-Oberstein

Fahrzeug: MAN

Typ: A 12

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 2. Dezember 2017, 12:05

Schöne Basis mit altet O 303 Technik.Wenn der Preis gepasst hat kann man ruhig ein paar Tausende Euro in Reparaturen stecken.
Hat er eine reine Druckluftbremse oder noch eine kombinierte Druckluft -Hydraulikbremse.
Gruß Rainer

Beiträge: 81

Wohnort: Arnsberg

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O303 Vario mobil

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 2. Dezember 2017, 12:49

Laut Wikipedia reine Druckluftbremse.
bb
hei

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 8 933

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 2. Dezember 2017, 16:49

Ähhh O303 mit Hydrair ? Wäre mir neu ... gab es sowas ?
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Touran Cross 1,9TDI EZ.07; Audi A4 Avant 1,8T EZ.05
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

Beiträge: 905

Wohnort: Idar-Oberstein

Fahrzeug: MAN

Typ: A 12

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 2. Dezember 2017, 16:58

Helmar Hydraulik druckluftunterstützt,alle o309,814 usw haben diese Bremsanlage,auch die alten O303 vom Bund.
Gruß Rainer

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 8 933

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 2. Dezember 2017, 17:00

mit den kleinen Hopsern war mir schon klar ... bin beim THW die Dinger ja auch gefahren ... Aber O303 war mir neu ...
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Touran Cross 1,9TDI EZ.07; Audi A4 Avant 1,8T EZ.05
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

14

Samstag, 2. Dezember 2017, 18:19

Der 814 hatte schon vollluft Bremse!!! :shock:

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 8 933

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 2. Dezember 2017, 18:33

Ich denke Rainer meint den Vario 814 nicht LK ... den kenne ich auch mit reiner Druckluftbremse ...
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Touran Cross 1,9TDI EZ.07; Audi A4 Avant 1,8T EZ.05
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

Beiträge: 905

Wohnort: Idar-Oberstein

Fahrzeug: MAN

Typ: A 12

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 3. Dezember 2017, 09:28

Genau so ist es,der Vario hat zwar Federspeicher an der Hinterache.Aber die Betriebsbremse hat einen Doppelkolbensattel an der HA
verbaut.Der Atego usw. hat rundherum den kleinen Knorr Sattel rein luftbetätigt verbaut
Gruß Rainer