Du bist nicht angemeldet.

21

Dienstag, 30. Oktober 2018, 05:47

War doch klar,das das jemand wieder raus holen muste. :D :D :D :D :D :D
Gruß Detlef
Gott erschuf den Menschen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach verzichtete er auf weitere Experimente.
> Mark Twain <

Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
>Oskar Wilde<

22

Dienstag, 30. Oktober 2018, 07:00

Bilder im Kopf :kotz: :kotz: :wack: :mrgreen: und hat mich nen Tisch gekostet :mrgreen:

    - P E
    -
    F J * *

Beiträge: 6 544

Wohnort: 31249 Hohenhameln-Clauen

Fahrzeug: Volvo

Typ: B10M Aabenraa Bücherbus

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 30. Oktober 2018, 08:06

...Geschichten, die das Leben schreibt. :whistling: :D
Einfälle kommen, wenn man schläft, oder darüber nachdenkt.

    * *
    -
    * * * * H
    * *
    -
    * * * * *

Beiträge: 4 224

Wohnort: Halver

Fahrzeug: Magirus Deutz

Typ: R80

Fahrzeug 2: MAN

Typ: HOCL 10/180

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 30. Oktober 2018, 08:10

Der Spezi hätte dann auch noch die Idee mit den Löchern im Eimer. :mrgreen:
gruß Stefan

Selbst ist der M.A.N.

    - P E
    -
    F J * *

Beiträge: 6 544

Wohnort: 31249 Hohenhameln-Clauen

Fahrzeug: Volvo

Typ: B10M Aabenraa Bücherbus

  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 30. Oktober 2018, 08:11

Wie,...die "holländische Entsorgung". :D
Einfälle kommen, wenn man schläft, oder darüber nachdenkt.

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 9 256

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

26

Dienstag, 30. Oktober 2018, 10:10

Gebohrte Löcher zeugen von Vorsatz, wie wär es einfach mit einem Riss ? :mrgreen:
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Touran Cross 1,9TDI EZ.07; Audi A4 Avant 1,8T EZ.05
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

    - P E
    -
    F J * *

Beiträge: 6 544

Wohnort: 31249 Hohenhameln-Clauen

Fahrzeug: Volvo

Typ: B10M Aabenraa Bücherbus

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 30. Oktober 2018, 17:25

...wäre perfekt. :D
Einfälle kommen, wenn man schläft, oder darüber nachdenkt.

Beiträge: 189

Wohnort: Randberlin

Typ: Toilettenbus

  • Private Nachricht senden

28

Dienstag, 30. Oktober 2018, 20:28

30l Kanister und Sackkarre wenn es zum Tragen dann doch zu weit ist ... so einfach kann es sein


Und dafür habe ich dann einen 400 Liter-Tank im Keller? ?(
Ich würde jedenfalls so dimensionieren, dass ich auf solche Ideen nicht kommen muss.
Grüße aus Randberlin Nordost, Rocco.

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 9 256

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 30. Oktober 2018, 20:55

Na mein Lieber dann reise mal durch den Osten Europas oder Frankreich im Innenland oder auch an der Küste und finde z.B. einen schönen Strand oder Badesee wo Du ein paar Tage mehr stehen bleiben möchtest als normal ... Dann ist der Tank eben irgendwann voll und die nächste Entsorgung ist 100km plus entfernt ... aber eine Toilette (und wenn auch nur mit einem Loch im Sand drunter) ist immer in der Nähe ...

Btw: Selbst in Schweden war es (da wir unsere Route nicht nach Entsorgungsplätzen ausgerichtet haben) schon mal grenzwertig, da auch nicht jede Entsorgung mit Festtank erreichbar ist ... Aber mit einem Kanister könnte man im Notfall wieder Platz schaffen

Da muss man eben auch mal ein bisschen flexibel sein auch wenn man ansonsten 600l oder mehr Abwasser bunkern kann und im Normalfall eben nicht alle paar Tage die Gülle auf's Fahrrad packen muss :mrgreen: Nur ein Wassertaxi ist mir da schon zu speziell ... mit den Kanistern kann man auch mal den Pavillon fixieren wenn man nicht vernünftig Erdanker schaffen kann ... usw.

Aber da macht eben jeder ganz nach seiner Art und Weise zu Reisen seine eigenen Erfahrungen bzw. Anpassungen ... Wenn wir nur auf 5-Sterne Campiungplätze stehen würden, bräuchten wir keine nennenswerte Tankvolumen ^^
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Touran Cross 1,9TDI EZ.07; Audi A4 Avant 1,8T EZ.05
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

Beiträge: 189

Wohnort: Randberlin

Typ: Toilettenbus

  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 30. Oktober 2018, 21:13

Wenn wir nur auf 5-Sterne Campiungplätze stehen würden, bräuchten wir keine nennenswerte Tankvolumen


Schon klar. Schon ein guter Grund mehr, um Schwarz- und Grauwasser zu trennen.
Auf unserem Boot geht auch ausschließlich der Toilettenabgang in den Fäkalientank. Angesaugt wird das Spülwasser unterm Boot, Frischwasser geht direkt wieder aus einem Bordauslass raus. Von daher sind das zwei völlig unterschiedliche Systeme. Wenn ich aber sehe wie weit ich mit 100 Liter Schwarzwasser komme würde ich mir bei 400 im Bus keine Sorgen machen. Mir schwebt eigentlich ein 750er Heizöltank vor, den man geschenkt kriegt.
Grüße aus Randberlin Nordost, Rocco.

Beiträge: 835

Wohnort: Mittelhessen zwischen FFM und GI

  • Private Nachricht senden

31

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 08:36

Zitat von »Sputnik«




Aber da macht eben jeder ganz nach seiner Art und Weise zu Reisen seine eigenen Erfahrungen bzw. Anpassungen ... Wenn wir nur auf 5-Sterne Campiungplätze stehen würden, bräuchten wir keine nennenswerte Tankvolumen ^^


Ach ja und warum nicht.......auch dort ist der Fäkal Tank bei Benutzung durch drei Persinen nach etwa sieben bis acht Tagen voll......und dann.....?
Gebrauchtteile zum Ausbau von Wohnmobilen, Wohnbussen findet man unter www.caravanpartner-shop.de

Beiträge: 174

Wohnort: Neuburg an der Donau

Fahrzeug: Volvo

Typ: B10M

Fahrzeug 2: Volvo

Typ: V70R

  • Private Nachricht senden

32

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 09:56

Auf den 5Sterneplätzen hast du einen Abwasseranschluss auf deiner Parzelle, meist sogar in 3zoll.

Gruß Ronny

Beiträge: 835

Wohnort: Mittelhessen zwischen FFM und GI

  • Private Nachricht senden

33

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 10:37

OK, dann war ich wohl auf dem falschen 5 Sterne Platz...…….
Gebrauchtteile zum Ausbau von Wohnmobilen, Wohnbussen findet man unter www.caravanpartner-shop.de

Ähnliche Themen