Du bist nicht angemeldet.

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 9 261

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 10. Juli 2018, 20:30

Vollautomat von ZF und alle Gimmiks inkl. Seitenradar, Abbiege- und Spurassistent und aktivem Bremsassistenten mit Abstandsregelung und Notbremsassistent = ABA4 inkl. Passantenerkennung ... geh zu Mercedes (auch bei Setra), die sind (alleine von der Rechnerleistung und damit den Reaktionszeiten) deutlich weiter als MAN !
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Touran Cross 1,9TDI EZ.07; Audi A4 Avant 1,8T EZ.05
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

    U N
    -
    D A 1 1 0 1
    U N
    -
    D A 3 3

Beiträge: 5 112

Wohnort: 59439 Holzwickede

Fahrzeug: MAN

Typ: ex Knackibus

Fahrzeug 2: Volvo

Typ: C70 Cabrio D5

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 10. Juli 2018, 20:36

Naja, ich hab heute erst wieder 1,5 Std beim Busverkäufer von MAN gesessen
Ab sofort wird bei mir der DIESEL nur noch mit LIEBE verbrannt !!!

Das muss genügen.

23

Dienstag, 10. Juli 2018, 20:49

...einherzliches willkommen vom Bodensee!

Aus meiner Sicht hat der MAN einen kleinen Vorteil - sein ebener Boden ohne Kegelbahn.

Ansonsten würde ich Dir auch mal einen Besuch bei EvoBus (Mercedes, Setra) vorschlagen - wobei die von Dir angesprochenen Gimmicks bei Setra schon seit gut 10 Jahren.... und in den aktuellen Modellen geht es bis zum vorausschauend (basierend auf Geodaten) agierenden Getriebe.....
Schöne Grüsse vom Bodensee!

Setra ist eben Setra :D
....es schaut schon sehr gut aus für unseren 415HDH ;-)) aber ist noch ein (nicht mehr so) weiter Weg ;-))

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 9 261

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 10. Juli 2018, 21:04

Was willste in der Küche ? (Getränke)Kühlschrank ist vorne ... Außenküche und -zapfanlage sind einfachst zu realisieren ... und immer hochklettern ?

Außerdem ist ein (zweit)Induktionsfeld draußen auch viel besser für das Innenraumklima :mrgreen:
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Touran Cross 1,9TDI EZ.07; Audi A4 Avant 1,8T EZ.05
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

Beiträge: 12

Wohnort: graz

Fahrzeug: Neoplan

Typ: N117

  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 10. Juli 2018, 21:20

hallo, also ich habe einen neoplan doppeldecker gekauft und legte auch los.
die hauptarbeiten macht eine firma mit der ich sehr zufrieden bin aber widerrum sehr sehr teuer ist.
bis her ist die komplette elerktik und wasserversorgung 500 liter frisch und abwasser tank markise sat alles vollautomatisiert schon rund 10 000 euro los.
bereue keine min. und keinen euro, auch wenns mir noch weitere 20 tausender kostet, lebe deinen traum bau um und erobere die welt.
meine frau ist zu 100 prozent dabei und sehr begeistert, haben vor die nächsten jahre drinn zu wohnen völlig autrak mit 1300watt solar usw......

    ----- N E
    -
    H

Beiträge: 3 108

Wohnort: 41541 Dormagen

Fahrzeug: Mercedes

Typ: W906

  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 11. Juli 2018, 07:53

Durchschnittliche Berechnung: " 5000.-€ pro laufenden Meter Fahrzeuglänge " :mrgreen:
Gruß Inge und Klaus

Beiträge: 2 754

Wohnort: Lahnstein

Fahrzeug: MAN

Typ: TGM 13.290

Fahrzeug 2: Mercedes

Typ: 1117 und Aktuell ganz Neu AM General M932 Einzelstück

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 11. Juli 2018, 08:07

hallo, also ich habe einen neoplan doppeldecker gekauft und legte auch los.
die hauptarbeiten macht eine firma mit der ich sehr zufrieden bin aber widerrum sehr sehr teuer ist.
bis her ist die komplette elerktik und wasserversorgung 500 liter frisch und abwasser tank markise sat alles vollautomatisiert schon rund 10 000 euro los.
bereue keine min. und keinen euro, auch wenns mir noch weitere 20 tausender kostet, lebe deinen traum bau um und erobere die welt.
meine frau ist zu 100 prozent dabei und sehr begeistert, haben vor die nächsten jahre drinn zu wohnen völlig autrak mit 1300watt solar usw......
Stell doch mal einen Bericht mit Bildern usw. ein. Das sind Dinge die hier sehr viel Interesse finden. Meins auch :thumbup:
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.

Beiträge: 9

Wohnort: Oberhausen

Fahrzeug: Iveco

Typ: Morelo Palace

  • Private Nachricht senden

28

Mittwoch, 11. Juli 2018, 10:08

Durchschnittliche Berechnung: " 5000.-€ pro laufenden Meter Fahrzeuglänge " :mrgreen:
Meint Ihr die Kosten, bei 12m also um die 60tsd €, nur für den Innenausbau? Und wenn ja, mit Fremdfirmen oder komplett selber?

Beiträge: 9

Wohnort: Oberhausen

Fahrzeug: Iveco

Typ: Morelo Palace

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 11. Juli 2018, 10:11


bis her ist die komplette elerktik und wasserversorgung 500 liter frisch und abwasser tank markise sat alles vollautomatisiert schon rund 10 000 euro los.

Also ich finde das Deine Kosten mit ca 10 tsd € für die beschriebenen Leistungen absolut im Rahmen sind. :)

Beiträge: 175

Wohnort: 32339 Espelkamp

Fahrzeug: Setra

Typ: S 110 Ezl.1974

Fahrzeug 2: Setra

Typ: S110 Ersatzteilbus

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 11. Juli 2018, 18:57

Hallo und Herzlich Willkommen

LG
Bernd
Gib Alles , aber niemals auf....

Beiträge: 1 092

Wohnort: Norwegen

Fahrzeug: Scania

Typ: BF 5659

Fahrzeug 2: US-Modelle

Typ: 72er Ford Ranchero 429 GT und 93er Chevrolet G30 Starcraft

  • Private Nachricht senden

31

Mittwoch, 11. Juli 2018, 19:17

Hat der neue nicht ein Getriebe von Scania ?
MAN nutzt seit 2015 nur noch Scania Automatikgetriebe.

Gruss
Stephan

    * *
    -
    * * * * * *

Beiträge: 568

Wohnort: 54314 Zerf

  • Private Nachricht senden

32

Mittwoch, 11. Juli 2018, 19:23

Meint Ihr die Kosten, bei 12m also um die 60tsd €, nur für den Innenausbau? Und wenn ja, mit Fremdfirmen oder komplett selber?

Es kursiert im Forum, die Faustregel, dass ein Ausbau zwischen 3.000 - 5.000 € pro Meter Bus kostet. Das wären bei 12m in der Tat 60.000 €. Da die meisten hier ihren Bus selbst ausgebaut haben gilt der Betrag daher eher für "komplett selber". Nach oben sind dem Ganzen natürlich keine Grenzen gesetzt. Das sieht man bei dem ein oder anderen Bus auch sehr gut.

Ausschlaggebend, dafür ist natürlich immer die Ausstattung, die verbaut ist. willst du einen einfachen Ausbau kommst du evtl. auch mit weniger hin. Da du aber einen neuen Bus als Basis wählst, gehe ich dann mal von 5.000 € plus aus.

Ich denke, aber das können dir die Selbstausbauer besser erklären, dass die Möbel der kleinere Kostenfaktor sind/sein können. Die Technik (Batterien, Ladegerät, Spannungswandler, PV, Wasser, Heizung, etc. etc.) frisst enorm viel Geld. Da sind schnell mal ein paar Meter weg ohne, dass nur ein Möbel im Bus steht...
Viele Grüße

Thorsten

    W E S
    -
    * * * *

Beiträge: 9 150

Wohnort: 46499 Hamminkeln

Fahrzeug: Mercedes

Typ: LK 1324 mit Clou Aufbau

Fahrzeug 2: Mercedes

Typ: James Cook 316 CDI

  • Private Nachricht senden

33

Mittwoch, 11. Juli 2018, 21:23

Du könntest auch was fertiges kaufen. Aktuell werden hier zwei attraktive Doppeldecker angeboten, die sehr interessant sind, wenn man nicht gerade deutlich über 1,80 groß ist.
Viele Grüße,
Martin
--
Ü-Wagen Umbaugalerie: http://ue34.de
(wird regelmässig erweitert)

Beiträge: 9

Wohnort: Oberhausen

Fahrzeug: Iveco

Typ: Morelo Palace

  • Private Nachricht senden

34

Mittwoch, 11. Juli 2018, 22:05

Du könntest auch was fertiges kaufen. Aktuell werden hier zwei attraktive Doppeldecker angeboten, die sehr interessant sind, wenn man nicht gerade deutlich über 1,80 groß ist.
Ich bin 1,98m groß....Morgens ;) also Doppeldecker gestorben.

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 9 261

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

35

Mittwoch, 11. Juli 2018, 22:20

dann wird es mit nem Bus von der Stange aber auch nicht einfach (ohne Mittelgang also keine Podeste und reduzierte Lüftungs/Licht/Gepäckfächer geht vielleicht - aber welcher Hersteller bietet da Lösungen an) ... mal nen Volvo (mit dem Drogmöller Theaterbestuhlungskonzept) ausprobiert ?
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Touran Cross 1,9TDI EZ.07; Audi A4 Avant 1,8T EZ.05
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

Beiträge: 12

Wohnort: graz

Fahrzeug: Neoplan

Typ: N117

  • Private Nachricht senden

36

Donnerstag, 12. Juli 2018, 09:30

hallo, ja bezüglich bilder brauchst du nur in mein profiel gehen, da sind schon mehr als 90 bilder drinn.
und ja tatsächlich kann ein ausbau pro meter mehr als 5000 euro kosten und wie der kollege erwähnt hat, ist das teureste am umbau die wechselrichter, solar 1000 watt für autark sein, ladebooster, ladegerät, akkus ca bei 1000 watt 5000 euro usw....

    * *
    -
    * * * * * *

Beiträge: 568

Wohnort: 54314 Zerf

  • Private Nachricht senden

37

Donnerstag, 12. Juli 2018, 15:09

Wäre VDL nicht noch eine Option? Flacher Boden und da könnte ich mir vorstellen, dass die Sonderwünschen offen gegenüber sind...
Viele Grüße

Thorsten

38

Donnerstag, 6. September 2018, 22:00

Dann führt ja im September kein Weg an der IAA 20.09 - 27.09.2018 in Hannover vorbei.

Dort sind sie alle Vertreten, wenn mich nicht alles täuscht dann bekommt man(n) auch einen Leerbus bei VDL, bzw machen die wohl auch Sonderausbauten.

Aber einem sprechenden Menschen kann geholfen werden.


Männer werden nicht erwachsen, nur die Spielzeuge werden GRÖßER

Ähnliche Themen