Du bist nicht angemeldet.

Beiträge: 144

Wohnort: in Spanien unterwegs

Fahrzeug: Mercedes

Typ: 814 LK OM 366

  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 30. Juni 2018, 09:34

Andere Tipps zur Kompromissfindung?


Also ich hab mir nach 2 "Sanderlebnissen" passende Bleche besorgt.

Die Vorderräder versacken. Die Hinterräder schaffen es nicht mehr die Vorderräder aus den Löchern zu ziehen, drehen durch und graben sich dabei auch ein.

In meiner THEORIE hebe ich die Hinterachse mittels Hubstützen (Unterlegeplatten an Bord) an, leg die Bleche unter, ablassen, buddel die Vorderräder frei und mach den Rückzieher.

Eine Winde zieht einen in der Regel weiter in Richtung Schlamassel und es könnte kompliziert werden den geeigneten Fixpunkt zu finden.
Am besten ist natürlich wenn man über alles verfügt.
Diff.-Sperre wär auch noch ganz nett gewesen.

Edit: Ja, das Fahrrad kann ich zur Not auch noch drunterlegen... :D
»Mati« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0360.JPG

22

Dienstag, 10. Juli 2018, 20:13




Google translate:
Hallo, mein Name ist Manuel und ich lebe in Madrid. Ich spreche kein Deutsch, also weiß ich nicht, ob ich deine Nachrichten lesen kann.Ich habe mir einen 4x4 Bus gekauft und möchte ihn in ein Wohnmobil umbauen, also möchte ich von deiner Erfahrung lernen.

http://www.foro-overland.es/foro/viewtopic.php?f=128&t=2573

Ich kann Englisch sprechen, wenn das die Kommunikation erleichtert.

Grüße und Danke


Manu
Hello, my name is Manuel and I live in Madrid. I do not speak German, so I do not know if I can read your messages.

I bought a 4x4 bus and I want to convert it into a motorhome, so I want to learn from your experience.
http://www.foro-overland.es/foro/viewtopic.php?f=128&t=2573
I can speak English if that facilitates communication.

Greetings and thanks
Manu

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Leunam« (10. Juli 2018, 20:19)


    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 9 047

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 10. Juli 2018, 20:22

Hola Manu, thanks for providing the details of your bus ... looks interesting and in comparision to a normal car much bigger than expected from the first pictures ... As far as I got it its based on the Eurotracker with front engine ... right ?

Rgds
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Touran Cross 1,9TDI EZ.07; Audi A4 Avant 1,8T EZ.05
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

24

Dienstag, 10. Juli 2018, 20:26

Hello, thank you very much for speaking english, I'll try to read with google translate's help.

It is a 1999 iveco eurocargo 4x4, with a bus body on top.
The length is 7.5 meters
One interesting point is that the body is welded to the chasis, without torsion frame.

I'll be glad to answer your questions.Best regards


Manu
Google translate:
Hallo, vielen Dank, dass Sie Englisch sprechen. Ich werde versuchen, mit der Hilfe von Google Übersetzer zu lesen.
Es ist ein 1999 Iveco Eurocargo 4x4, mit einem Bus Körper an der Spitze.
Die Länge beträgt 7,5 Meter
Ein interessanter Punkt ist, dass der Körper ohne Torsionsrahmen mit dem Chassis verschweißt ist.

Ich werde froh sein, Ihre Fragen zu beantworten.

Freundliche Grüße
Manu

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 9 047

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 10. Juli 2018, 21:25

Muchas gracias ... :D

I guess the stabile frame is included in the bus body ... the torsion of a truck chassis specially in offroad conditions is far too much for a standard bus body and the windows would break

Busses on truck chassis used here are mostly on a spring loaded 3 or 4 point fixed support frame as most of the offroad / expedition trucks
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Touran Cross 1,9TDI EZ.07; Audi A4 Avant 1,8T EZ.05
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

26

Dienstag, 10. Juli 2018, 21:29

In this picture you can see one of the cross members welded to the chasis, that holds the body:

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 9 047

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 10. Juli 2018, 21:42

possibly sufficiant if the bus frame is mounted to the truck chassis in short distances and the weight of the body is low ... those cross mebers may break away before bus body is destroyed ... I would hesitate to do diagonial torsion testing

Maybe the main purpose was just 4x4 for better traction and not heavy offroad usage :mrgreen:
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Touran Cross 1,9TDI EZ.07; Audi A4 Avant 1,8T EZ.05
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

28

Dienstag, 10. Juli 2018, 22:01

Well, I won't test it to the break point ;( so i hope we will never know...
Anyway, is an old mine bus, so intended to carry workers to the mine, not to play offroad with a 10 tons truck.
Best regards

Ähnliche Themen