Du bist nicht angemeldet.

    B B
    -

Beiträge: 163

Wohnort: Deckenpfronn

Fahrzeug: Magirus Deutz

Typ: 130 R81

Fahrzeug 2: US-Modelle

Typ: REO M109

  • Private Nachricht senden

21

Mittwoch, 24. Januar 2018, 10:20

Dann müsste ja in der Riemenscheibe ein Getriebe sein die die Drehzahl erhöht, oder wie soll die Drehzahlerhōhung erzeugt werden?

22

Mittwoch, 24. Januar 2018, 10:30

dadurch dass du den Stecker ziehst macht die Magnetkupplung ja vollständig zu.
Sofern dein Lüfter mit dem Riementrieb verbunden ist läuft die Drehzahlerhöhung dann 1:1 über den Riemen.
Hast du einen ölgetriebenen Lüfter wird durch das Ziehen des Steckers das Magnetventil das den Ölfluss steuert vollständig geöffnet und die volle Ölmenge zum Lüfter gepumpt. Dadurch dass die Ölpumpe drehzahlabhängig läuft müsste auch hier der Lüfter mit der Drehzahl mitlaufen.
Vielleicht gibt es noch andere Steuerungsmöglichkeiten, über alles weiß ich leider auch nicht Bescheid.
Thomas
________________

Steyr SMP 11 HUA 250

Beiträge: 2 130

Wohnort: Münchner in Amstetten/Österreich lebend

Fahrzeug: Neoplan

Typ: 8008

  • Private Nachricht senden

23

Mittwoch, 24. Januar 2018, 11:43

Wenn du mich fragst ist für diesen Test die Drehzahl relativ egal, je höher, umso deutlicher das Ergebnis sichtbar.
Die "Notlaufeigenschaft" des Lüfters, bei Stromlosigkeit starr mitzulaufen, hast du ja dann über das ganze Drehzahlband. Je höher die Drehzahl, umso schneller läuft der Lüfter mit.
Bei kaltem Motor wenn der Lüfter praktisch nur in der Leerlaufdrehzahl mitläuft, kräftig Gas geben und Stecker ziehen dann solltest du ein Ergebnis schon sehen können.
Weiters kannst du bei gezogenem Stecker die Drehzahl von Leerlauf langsam erhöhen zur Nenndrehzahl und der Lüfter muss linear immer schneller werden dann siehst du ob der Notlauf funktioniert.


Danke Tom,
werde ich jetzt so probieren,
eigentlich hab ich das ja mit den Schalter der kurzschließt schon erreicht,
oder sehen ich das falsch!?

Auf dem Foto sieht man die Kabel die zum Schalter vom Temperaturfühler gehen.

Der Weg beginnt wenn man ihn geht - http://direktgut.blogspot.co.at/

Beiträge: 2 130

Wohnort: Münchner in Amstetten/Österreich lebend

Fahrzeug: Neoplan

Typ: 8008

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 24. Januar 2018, 11:48

Wie ich schon geschrieben habe,
laut Auskunft von MAN läuft er bis 86° im "ersten Gang" (ausgekuppelt) ab 92° die zweite speed-Stufe, (eingekuppelt)
das sollte man an einer erhöhten Drehzahl sehen wenn man den Lüfter stromlos macht!!
Der Weg beginnt wenn man ihn geht - http://direktgut.blogspot.co.at/

25

Mittwoch, 24. Januar 2018, 15:05

Könnte sein dass das Signal für den Lüfter an einem anderen Sensor abgenommen wird und der von dir gezeigte nur die Anzeige am Armaturenbrett versorgt
Thomas
________________

Steyr SMP 11 HUA 250

Beiträge: 2 130

Wohnort: Münchner in Amstetten/Österreich lebend

Fahrzeug: Neoplan

Typ: 8008

  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 24. Januar 2018, 15:08

Eigentlich hört man beim bestätigen des schalters im stand das klicken des lüfters:wacko:
Der Weg beginnt wenn man ihn geht - http://direktgut.blogspot.co.at/

27

Mittwoch, 24. Januar 2018, 15:20

Dann ist es doch gut oder?
Thomas
________________

Steyr SMP 11 HUA 250

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 8 931

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

28

Mittwoch, 24. Januar 2018, 15:32

Oberhalb des Lüfterrahmens ist eine Steckverbindung offen ... ein Zusammenhang ?
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Touran Cross 1,9TDI EZ.07; Audi A4 Avant 1,8T EZ.05
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

Beiträge: 2 130

Wohnort: Münchner in Amstetten/Österreich lebend

Fahrzeug: Neoplan

Typ: 8008

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 24. Januar 2018, 15:40

Ob es gut ist bin ich mir nicht sicher, da ich nicht erkenne das beim schalten die Drehzahl erhöht.

@sputnik
Ist eine alte Leitung ohne Bedeutung
Der Weg beginnt wenn man ihn geht - http://direktgut.blogspot.co.at/

30

Mittwoch, 24. Januar 2018, 17:38

Bei laufendem kalten Motor stecker ziehen siehst du keinen Unterschied?
Dann läuft er vielleicht eh schon im notlauf.
Thomas
________________

Steyr SMP 11 HUA 250

Beiträge: 2 130

Wohnort: Münchner in Amstetten/Österreich lebend

Fahrzeug: Neoplan

Typ: 8008

  • Private Nachricht senden

31

Mittwoch, 24. Januar 2018, 17:43

Im Stand
Heißt der motor steht/läuft nicht ;)
Der Weg beginnt wenn man ihn geht - http://direktgut.blogspot.co.at/

Beiträge: 333

Wohnort: 02689 Sohland

Fahrzeug: VanHool

Typ: T 915 Alicron

  • Private Nachricht senden

32

Mittwoch, 24. Januar 2018, 22:38

Ich würde den Motor aus lassen, den Schalter betätigen das der Lüfter auf eingeschaltet steht. Jetzt am lüfterrad drehen und prüfen ob das Rad fest mir der riemenScheibe verbunden ist. Wenn nicht ist die lüfterkupplung defekt. Das hatte ich mal an ner alten man Maschine. Da war ein Teil der Flüssigkeit ausgelaufen und ich musste die Kupplung komplett wechseln.

Beiträge: 2 130

Wohnort: Münchner in Amstetten/Österreich lebend

Fahrzeug: Neoplan

Typ: 8008

  • Private Nachricht senden

33

Mittwoch, 24. Januar 2018, 22:44

:thumbup:
Der Weg beginnt wenn man ihn geht - http://direktgut.blogspot.co.at/

Beiträge: 275

Wohnort: Steyr - Österreich

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404

Fahrzeug 2: Mercedes

Typ: O309D, Steyr Puch Panda 4x4, Puch G 300GD

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 26. Januar 2018, 15:15

Helmut,
klappts schon?
Könnten ev. einen Drehzalmesser für dein Flügelrad bekommen,

l.g.
Klein aber doch schon ein Reisebus :D das war gestern!

Ähnliche Themen