Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 33.

Sonntag, 27. Mai 2018, 23:01

Forenbeitrag von: »RothsteinSebastian«

2x12V-180Ah auf 24V - Starterbatterien laden

Danke Andi. Genau so. Ist halt so installiert und bleibt auch so, weil alles über Cockpit zu steuern. Hab genug andere Baustellen, da fange ich nicht an die Elektronik des Fahrgestells auseinander zu rupfen!

Sonntag, 27. Mai 2018, 22:49

Forenbeitrag von: »RothsteinSebastian«

2x12V-180Ah auf 24V - Starterbatterien laden

Zitat von »mc-elli« Zitat von »LP 813 Andi« Jetzt kann ich dir nicht mehr folgen. 3te Bank????? Ich denke er meinte damit die Starterbatterien zur Ladung mit auf den Multiplus zu schalten ohne diese aber als Speicher zu nutzen. Dat geht natürlisch so nich Zitat von »mc-elli« Zitat von »LP 813 Andi« Jetzt kann ich dir nicht mehr folgen. 3te Bank????? Ich denke er meinte damit die Starterbatterien zur Ladung mit auf den Multiplus zu schalten ohne diese aber als Speicher zu nutzen. Dat geht natürl...

Sonntag, 27. Mai 2018, 22:43

Forenbeitrag von: »RothsteinSebastian«

2x12V-180Ah auf 24V - Starterbatterien laden

Na 2x280Ah reichen wohl kaum für den Wohnaufbau. Deshalb will ich noch ne 3te Bank einbauen. So langsam bin ich auch verwirrt! Von wegen mischen der Säurearten, die Aufbaubatterien sind Solarspeicher. Die sind ja anders als Starterbatterien. Oder?

Sonntag, 27. Mai 2018, 21:34

Forenbeitrag von: »RothsteinSebastian«

2x12V-180Ah auf 24V - Starterbatterien laden

Über ein Ladegerät? Kann ich an die 24/3000/70 denn 2 oder 3 Bänke anschließen, von denen eine nicht als Speicher fungiert? Oder wird sie dann genau so als Speicher genutzt? Dann kann ich als dritte Bank ja auch holen was ich will. das Starten des Motors ist kein Problem wenn gerade geladen wird?

Sonntag, 27. Mai 2018, 21:14

Forenbeitrag von: »RothsteinSebastian«

2x12V-180Ah auf 24V - Starterbatterien laden

@rosi - dachte weil immer alle von Ausgleich zwischen den Bänken reden wenn eine älter oder schwächer ist, dann können verschieden starke Bänke ja nicht funktionieren. Oder? @Andy - das war quasi der Plan. Gibt ja nen Ausgang der nur bei Landstrom schaltet. Allerdings bleibt dann das Problem beim Freicampen noch vorhanden.

Sonntag, 27. Mai 2018, 19:28

Forenbeitrag von: »RothsteinSebastian«

mehr Details

Ok. Ich sehe schon, ich hab zu viele Details unterschlagen, um es einfacher zu machen, aber es wird wohl komplizierter so. Trotzdem schon mal ein gaaaanz großes Dankeschön für eure Hilfe und Mühe!!! Technikinfos: Omnibus Fahrgestell mit 2x24V LiMa. Eine für Fahrgestellbank und eine für Aufbaubank. Fahrgestell 2x12V je 180Ah auf 24V-Bank gebrückt. Diese versorgen 8x24V Umfeldleuchten (Watt weiß ich gerade nicht), die 3 Türmotoren, die Kofferraumbeleuchtung und natürlich die Bordelektrik und den M...

Sonntag, 27. Mai 2018, 00:22

Forenbeitrag von: »RothsteinSebastian«

2x12V-180Ah auf 24V - Starterbatterien laden

Ich hab natürlich nen EasySolar 24/3000/70 drin, der die Aufbaubatterien lädt. Ab morgen denke ich, bin gerade beim Einbau. Aber die Starterbatterien müssen ja auch geladen werden! Und das immer wenn Landstrom vorhanden ist über entsprechenden AC Ausgang der Victron. Optional habe ich über eine DC/DC Lösung nachgedacht. Was ich an der Cetek vermisse, ist der Luxus der Überwachung per App. Das ist schon nett und unheimlich praktisch, weil man so alles im Blick hat. Also ein anderes Modell von Vic...

Freitag, 25. Mai 2018, 21:22

Forenbeitrag von: »RothsteinSebastian«

2x12V-180Ah auf 24V - Starterbatterien laden

Hallo ihr Kabelspezis. Habe ein 24V Fahrgestell. 2x12V-180Ah die ich über Landstrom laden und erhalten will. Victron Blue Smart IP67 24/12 war mein Plan. Passend? Hintergrund: Andere Hersteller geben an, wie "groß" die zu laden Batterien sein dürfen. Bei Victron finde ich nix dazu. Zur Info: Türmotoren, Einstiegs- sowie Umfeldbeleuchtung werden über Starterbatterien betrieben.

Montag, 21. Mai 2018, 21:22

Forenbeitrag von: »RothsteinSebastian«

12. Wohnbus-Treffen - Pfingsten 2018 - Schieder Stausee

Wir sind auch daheim. Haben tatsächlich am Nachmittag noch Folie entfernt. Morgen wird weiter gearbeitet. Elektrik und Holzarbeiten warten. Danke an Martin für die Orga, danke für jeden Bus den wir besuchen durften, vielen Dank für die vielen Infos und ganz besonders an unsere Nachbarn, die uns für die zweite Nacht noch geholfen haben! Das war richtig lieb von Euch! Danke!!!! Freuen uns aufs nächste Mal... mit Heizung! Liebe Grüße Astrid und Sebastian

Donnerstag, 17. Mai 2018, 08:34

Forenbeitrag von: »RothsteinSebastian«

Was macht man mit diesem Gerät? Victron Orion 24V 12V 20Amp

Zitat von »mdoerr« Hier gibts die Anleitung dazu: https://www.victronenergy.com/Manuals/or…20/Or01010e.PDF Danke Dir!

Donnerstag, 17. Mai 2018, 08:26

Forenbeitrag von: »RothsteinSebastian«

Was macht man mit diesem Gerät? Victron Orion 24V 12V 20Amp

Kann sein, aber das hat ja alles nichts mit dem Orion zu tun! Der Aufbau und das Fahrzeug liefen komplett getrennt von einander. Ich hab alles was zum Aufbau gehörte entfernt und jetzt beginnt der Neuaufbau. Ich denke am Wochenende werden sich die Fragezeichen verflüchtigen wenn wir in Schieder über den Bus gucken.

Dienstag, 15. Mai 2018, 17:55

Forenbeitrag von: »RothsteinSebastian«

Was macht man mit diesem Gerät? Victron Orion 24V 12V 20Amp

Zitat von »radfalter22« Volt X Ampere =Watt V x A = W und damit du es nicht umstellen musst Rechner Geil! Das war hilfreich! 13,8V und 20Ampere ergeben 276Watt. Bei einer Wattleistung von 1,5-5 Watt pro LED Einbaustrahler (je nach Modell und Ausführung) ergibt das zwischen 184 und 55 Einbaustrahlern. Mehr als genug für die 12 meter! Danke Dir! Oder ich gehe direkt auf 24V - LED und verkaufe das Ding meistbietend?! Gibt ja offensichtlich Interesse...

Dienstag, 15. Mai 2018, 16:43

Forenbeitrag von: »RothsteinSebastian«

Was macht man mit diesem Gerät? Victron Orion 24V 12V 20Amp

Zitat von »Midnatt« Zitat von »RothsteinSebastian« Sonst fallen mir keine Verbaucher ein, die dort auf 12V gelaufen sind. Autoradio ?, USB Steckdosen ?, Beleuchtungen ? Gruss Stephan Ist mir bewusst, aber Leuchtmittel geben Volt, Watt und Lumen an. Nichts davon ist Ampere, die Frage ist also, wie wird das berechnet. Und nein, das Fahrzeug hat im Führerhaus unabhängig von dem Teil 12V. Woher ich das weiß? Weil der Orion ausgebaut ist und dort trotzdem alles funktioniert!

Dienstag, 15. Mai 2018, 15:20

Forenbeitrag von: »RothsteinSebastian«

Was macht man mit diesem Gerät? Victron Orion 24V 12V 20Amp

Dann ist die Frage, wie viele Lampen ich daran hängen kann. Unendlich ja wohl nicht! Irgendwann überlaste ich das Teil ja sonst auch! Ich glaube die Lüfter der Wärmetauscher im Innenraum (Standheizung mit Wassserkreislauf) wurden damit betrieben. Das könnte zumindest sein. Sonst fallen mir keine Verbaucher ein, die dort auf 12V gelaufen sind. Komisch das ganze!

Dienstag, 15. Mai 2018, 11:40

Forenbeitrag von: »RothsteinSebastian«

Was macht man mit diesem Gerät? Victron Orion 24V 12V 20Amp

Hallo zusammen, ich habe in meinem Übertagungswagen folgendes Gerät von Victron gefunden. Victron Orion Batterielader 24V input - 13,8V output - Voltdc20 ampere Was macht man damit? Kann ich damit z.Bsp. 12V LED Einbaustrahler in der Decke direkt versorgen? Batterien wurden damit wohl kaum geladen, denn sowohl der Aufbau, als auch das Fahrgestell laufen auf 24V. Ich danke euch für eure Hilfe!

Dienstag, 8. Mai 2018, 21:54

Forenbeitrag von: »RothsteinSebastian«

Tempomat nachrüsten - MAN Omnibus Fahrgestell A51

Wir werden sehen. Am Ende ist es ja trotzdem jeden Euro wert!

Dienstag, 8. Mai 2018, 21:37

Forenbeitrag von: »RothsteinSebastian«

Tempomat nachrüsten - MAN Omnibus Fahrgestell A51

Hab nächste Woche nen Termin. Bin gespannt und werde berichten!