Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: wohnbusse.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 855

Wohnort: Hildesheim

Fahrzeug: Magirus Deutz

Typ: 130 D7 FA Bj. 1978

Fahrzeug 2: Magirus Deutz

Typ: 160 R 81 Bj. 1981

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 3. November 2015, 19:48

MAN Wohnmobil ehem. Büchereibus Partybus Nightliner

Hallo,
bei mobile, 22.500 €, 25924 Emmelsbüll-Horsbüll, Deutschland

Markus
»Laster« hat folgendes Bild angehängt:
  • $_1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Laster« (3. November 2015, 20:01)


Beiträge: 839

Wohnort: Idar-Oberstein

Fahrzeug: MAN

Typ: A 12

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 3. November 2015, 20:57

Ein bischen teuer der gute.Wenn für vierzehntausend schon geschweißt war er rahmentechnisch eine Rostlaube.
Einmal Rost immer Rost ist meine Meinung.

Gruß Rainer

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 9 184

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 3. November 2015, 21:14

Teurer Schweißer ... ist doch ein MAN :mrgreen:
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Touran Cross 1,9TDI EZ.07; Audi A4 Avant 1,8T EZ.05
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

    ----- N E
    -
    H

Beiträge: 3 124

Wohnort: 41541 Dormagen

Fahrzeug: [Auswahl]

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. November 2015, 08:02

Da kenne ich aber andere Beträge die um das Doppelte gehen, da wird einem schwindelig. ;(
Gruß Inge und Klaus

5

Samstag, 7. November 2015, 07:31

tse tse das soll man noch verstehen, steckt letztes Jahr noch 18000 Euro rein um jetzt Verkaufen zu versuchen. Na egal muss man nicht verstehen.

für viereinhalbtausend würd ich den MAN sofort nehmen 8o
Nur ein Provisorium ist besser als das Original.

6

Samstag, 7. November 2015, 10:09

Vielleicht das Fass ohne Boden zu spät erkannt und alles Ersparnisse aufgebraucht

.....und am Siebten Tag schuf der Herr den Bus !

7

Montag, 16. November 2015, 10:59

Vielleicht das Fass ohne Boden zu spät erkannt und alles Ersparnisse aufgebraucht
... wird dem wohl so sein. Hat wohl irgendwie mit Pferdesport zutun und Pferde sind sehr sehr teuer ... :lol:
Nur ein Provisorium ist besser als das Original.

    * *
    -
    * * * * * H
    * *
    -
    * * * * *

Beiträge: 5 641

Wohnort: 53797 Lohmar

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O 302

Fahrzeug 2: [Auswahl]

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 16. November 2015, 13:05

" Nightliner"
stelle ich mir irgendwie etwas anderes drunter vor
mit solchen Begriffen wird der auch nicht wertvoller
:) MEISE-REISEN :) Ein Leben ohne Bus ist möglich- aber sinnlos !!!
http://www.sanimarin.com/de_DE
[/size][/size]

9

Dienstag, 1. Dezember 2015, 14:34

Nu isser weg ...
Nur ein Provisorium ist besser als das Original.

    U N
    -
    D A 1 1 0 1
    U N
    -
    D A 3 3

Beiträge: 5 083

Wohnort: 59439 Holzwickede

Fahrzeug: MAN

Typ: ex Knackibus

Fahrzeug 2: Volvo

Typ: C70 Cabrio

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 14. April 2016, 17:12

"Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du untersteuert. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuert."

11

Freitag, 15. April 2016, 14:37

Oha, 185 PS für 16 to geht gar nicht, oder nur mit kurzer Übersetzung für den Stadtverkehr.

Der Bus ist sicherlich nicht zum Reisen geeignet. Da würde der Motor ja nur Vollgas sehen, um überhaupt vom Fleck zu kommen. Das bedeutet viel Krach, viel Verschleiss viel Verbrauch, und viel Frust beim Fahrer auf der Autobahn.

Harleyluja, da gibt es für weniger Geld mehr Bus im Netz....
GROSS SCHWER NUTZLOS ABER GEEEEIIIIILLLL !!!

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 9 184

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 15. April 2016, 14:56

Ich vermute mal, dass es sich um 185kW handelt ... wird gerne falsch eingegeben in Inseraten
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Touran Cross 1,9TDI EZ.07; Audi A4 Avant 1,8T EZ.05
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

Beiträge: 413

Wohnort: Hafnerbach

Fahrzeug: Steyr

Typ: SL12H210

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 15. April 2016, 18:05

Ausserdem hat er ja nur 12to HzGm!

Mfg Fuchsi
Gesendet mit Tapatalk
MFG Fuchsi

    B C
    -
    O 3 0 2 H
    - B C
    -
    0 7 3 0 0

Beiträge: 1 856

Wohnort: 88451 Dettingen

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O302

Fahrzeug 2: Setra

Typ: 215 HD

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 15. April 2016, 18:56

Der Bus ist sicherlich nicht zum Reisen geeignet. Da würde der Motor ja nur Vollgas sehen, um überhaupt vom Fleck zu kommen. Das bedeutet viel Krach, viel Verschleiss viel Verbrauch, und viel Frust beim Fahrer auf der Autobahn.


Wir haben im O302 nur 130 PS, aber:

er ist nachweislich zum Reisen geeignet (www.hetz-mich-nicht.net), obwohl wir eigentlich nie Vollgas fahren. Viel mehr Krach als alle anderen machen wir auch nicht. Verschleiß war die letzten fast 4 Jahre keiner feststellbar und unseren Verbrauch empfinde ich mit unter 18 Litern als äusserst gering.
Frust hatten wir schon viel, aber noch nie beim Busfahren.

... bleibt also nur das Argument, dass man vielleicht auch ein paar Minuten früher ankommen könnte, welches du aber nicht aufgeführt hattest ;)
Schöne Grüße

Christian


Ich kenne zwar die Lösung nicht ........ bewundere aber das Problem

Unser Busblog: hetz-mich-nicht.net

Unser Jakobsweg-Blog: http://www.literadtour.com

    W E S
    -
    * * * *

Beiträge: 9 548

Wohnort: 46499 Hamminkeln

Fahrzeug: Mercedes

Typ: LK 1324 mit Clou Aufbau

Fahrzeug 2: Mercedes

Typ: James Cook 316 CDI

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 16. April 2016, 07:20

... bleibt also nur das Argument, dass man vielleicht auch ein paar Minuten früher ankommen könnte, welches du aber nicht aufgeführt hattest

Da hast Du ein Argument vergessen, Christian. Die Innere Einstellung dazu, ob man ein Problem damit hat, an jedem Hügel ein Verkehrshindernis zu sein oder nicht. Mich persönlich stresst das ungemein, wenn ich eine Schlange wütender LKW Fahrer hinter mir habe und das wird sich auch nicht ändern, das hat auch nichts mit Gelassenheit zu tun.

Die 814 Sparkasse mit 7 tonnen lief zwar ganz gut. aber der O302 ist da nochmal was anderes...
130PS in so einem Fahrzeug über 7,5to würde ich mir heute nicht mehr antun.

Was den Bus hier angeht: ich denke auch, dass da jemand kW und PS verwechselt hat. Und bevor wir uns hier nen heissen duskutieren, frag ich einfach mal an :)
Viele Grüße,
Martin
--
Ü-Wagen Umbaugalerie: http://ue34.de
(wird regelmässig erweitert)

    W E S
    -
    * * * *

Beiträge: 9 548

Wohnort: 46499 Hamminkeln

Fahrzeug: Mercedes

Typ: LK 1324 mit Clou Aufbau

Fahrzeug 2: Mercedes

Typ: James Cook 316 CDI

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 16. April 2016, 09:43

Antwort ist da: der Bus hat 169kW = 230PS
Viele Grüße,
Martin
--
Ü-Wagen Umbaugalerie: http://ue34.de
(wird regelmässig erweitert)

    W E S
    -
    * * * *

Beiträge: 9 548

Wohnort: 46499 Hamminkeln

Fahrzeug: Mercedes

Typ: LK 1324 mit Clou Aufbau

Fahrzeug 2: Mercedes

Typ: James Cook 316 CDI

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 18:51

Viele Grüße,
Martin
--
Ü-Wagen Umbaugalerie: http://ue34.de
(wird regelmässig erweitert)

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 9 184

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 21:31

Das ist kein Original ! Das Reserverad auf dem Dach fehlt ... :mrgreen:
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Touran Cross 1,9TDI EZ.07; Audi A4 Avant 1,8T EZ.05
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

    W T
    -
    M D * * * H

Beiträge: 258

Wohnort: Wehr Öflingen

Fahrzeug: Mercedes

Typ: o307

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 20. Oktober 2017, 07:06

War mein erster Gedanke, Bus ohne Reserverad...
Aber für 9000 Euro und wenn er unten einigermasen okay ist finde ich es eine gute Basis.
Das "Muster" zum Ausbau gibt es ja schon :thumbup:
Hedi und Armin

Beiträge: 839

Wohnort: Idar-Oberstein

Fahrzeug: MAN

Typ: A 12

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 20. Oktober 2017, 20:36

Der hat schon einige Unterschiede zu bieten,Tür hinten einflüglig,Dachluken nebeneinander
Kurze Achse 80km/h,große Dachkanäle,nur elf Meter lang,nur 230PS,wer empfindlich mit
dem Geruchsinn ist es haben Reiter darin übernachtet.Heckfenster dafür rechts keins.
Meines Erachtens war der unten herum bestimmt schon gut gesalzen gewesen.Deswegen
die Instandsetzung und anschließende Lakierung unten herum.Habe mir die Bilder auf seiner
Homepage genau angesehen ich würde ihn auf fünf maximal sechstausend Euro taxieren
Gruß Rainer