Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: wohnbusse.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 1 361

Wohnort: Ratingen

Fahrzeug: Mercedes

Typ: LP 813

Fahrzeug 2: Mercedes

Typ: RMB Arnold 540

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 16:50

Leute gibt es.Zwischenzeitlich wieder gelöschte Ebay KA Anzeige

Das war der original Text.

VG Andreas






Guten Tag,

bitte lesen Sie genau!

Ich biete hier den HEILIGEN GRAL der Düdos an: einen hohen und kurzen original Bundeswehr Krankenwagen mit rund 40000km von 1986 in sehr gutem Zustand. Diese Busse sind nicht mehr zu finden!! Aber erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Wer einen hat, behält ihn in der Regel.

Es handelt sich hierbei um das abgebildete Fahrzeug. Der Bus war nie privat zugelassen, sondern war zuletzt bei der Bundeswehr in Deutschland. Somit gut gepflegt, trocken gestanden und dem entsprechend in einem super Zustand. TÜV hat er demzufolge im Moment auch nicht. Er wird aber INKLUSIVE (!!) kompletten frischen Check und notfalls neuen Satz Rädern verkauft. Dieser Check wird professionell von einer Werkstatt durchgeführt. Verkauft wird der Bus mit frischem TÜV (Wünsche zwecks spezieller Zulassung wie WOMO oder Ablastungen werden vorher abgesprochen).

Klingt alles zu schön um wahr zu sein? Nun kommt der Knackpunkt ;) Ich besitze den Bus nicht. Uff.. durchatmen ;) Denn ich weiß wo er steht und wer ihn verkauft (Familienconnection sei dank!). Für das Organisieren des Verkaufes bekomme ich einen kleinen Obolus. Der Kniff ist folgender und somit auch die Herausforderung für Sie als potenziellen Käufer: Der Besitzer hat null Bock auf andere Menschen (um es mal so auszudrücken). Mein Gefallen liegt darin für ihn den Bus zu verkaufen, da seine Sammlung einer Verkleinerung bedarf. Ich selber weiß in etwa wie selten die Dinger mittlerweile sind und denke jemand kann sich damit einen Traum erfüllen oder seine Sammlung vergrößern. Da ich noch studiere, reicht das Geld bei mir leider nicht, sonst wäre es schon meiner. Somit wäre der Deal, dass ICH den Bus hole und nicht der Käufer. Der Kauf kommt auch mit mir zustande und nicht dem aktuellen Besitzer. Der Besitzer hat kein Interesse an vertraglichen Verhandlungen oder ähnlichem. Der Kaufvertrag wird mit mir und meinen Personalien aufgesetzt. Nun der nächste kniffelige und etwas ungewöhnliche Punkt. Ich muss den Bus gegen Bargeld abholen und benötige das Geld vom Käufer damit selber vorher, da ich wie gesagt noch studiere und nicht in Vorkasse (sozusagen) gehen kann. Vertraglich wird dieser Prozess so genau wie es geht festgehalten, um Nervositäten zu vermeiden (Grundlage sind Austauschen aller Kontaktdaten und schriftliche Festlegung für eine Rückzahlung für den Fall einer "kautzigen Trotzreaktion" des Verkäufers).

Unterm Strich, gibt es hier wohl eine der letzten Möglichkeiten einen solchen Bus in diesem Zustand zu ergattern, gegen den Preis einer etwas unkonventionellen Abwicklung. Für mich bleibt ein Taschengeld von der Bekanntschaft für mein Studium hängen. Wer also bereit ist, sich darauf einzulassen, kann sich gerne bei mir melden. Alle anderen lieber nicht, da ich hier keinem die Nerven rauben möchte oder Stress brauche. Wenn am Ende der Bus bei einem schätzenden Besitzer landet, bin ich zufrieden.

Der Preis ist fix und nicht verhandelbar (von Besitzerseite). Kenner sollten wissen, dass dieser Preis diesem Bus jedoch angemessen ist. Fotos gibt es aktuell leider keine weiteren (sorry, ich weiß..) Das liegt zum Einen an der Unzugänglichkeit des Besitzers, sowie der Entfernung zum Standort (F). Ich bitte dies in der Kaufüberlegung mit zu berücksichtigen.

Ich freue mich auf ihre Nachrichten.

    -- G T
    -
    J S 1

Beiträge: 248

Wohnort: Halle/Westf. am Teutob.Wald

Fahrzeug: Neoplan

Typ: N213H von 2003 bis 2016

Fahrzeug 2: Setra

Typ: S309 HD ab 04/2016

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 17:09

Selbst Schuld , wer sich auf sowas einlässt :wack:

    U L
    -
    U S * * * H

Beiträge: 1 140

Wohnort: 89134 Blaustein

Fahrzeug: Setra

Typ: S 80, Bj.1968

Fahrzeug 2: [Auswahl]

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 19:25

Gibbet so Doofe, die so was machen?!?!?!?!? 8|
Gruß,
SETRA-Uli



KEIN Setra ist nur ´ne Notlösung....!

Beiträge: 74

Wohnort: 32339 Espelkamp

Fahrzeug: Setra

Typ: S 110 Ezl.1974

Fahrzeug 2: Setra

Typ: S110 Ersatzteilbus

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 19:39

Da soll er seinen Düdo doch besser behalten

Bernd
Gib Alles , aber niemals auf....

Beiträge: 1 664

Wohnort: Münchner in Amstetten/Österreich lebend

Fahrzeug: Neoplan

Typ: 8008

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 19:46

Gibbet so Doofe, die so was machen?!?!?!?!?


Ulli,
die gibt es sicher,
mein Vater hat immer gesagt es steht jeden Tag ein Blöder auf, du musst ihn nur finden :thumbsup:
Der Weg beginnt wenn man ihn geht - http://direktgut.blogspot.co.at/

    U N
    -
    D A 1 1 0 1
    U N
    -
    D A 3 3

Beiträge: 5 122

Wohnort: 59439 Holzwickede

Fahrzeug: MAN

Typ: ex Knackibus

Fahrzeug 2: Volvo

Typ: C70 Cabrio

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 19:48

Ich hätte da noch einen Erben mit 4.800.000€ in Afrika :D
"Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du untersteuert. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuert."

    - P E
    -
    F J * *

Beiträge: 5 901

Wohnort: 31249 Hohenhameln-Clauen

Fahrzeug: Volvo

Typ: B10M Bücherbus

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 20:35

Ich hätte da noch einen Erben mit 4.800.000€ in Afrika :D

..wir sind Millionen,... Erben in England. :D
Einfälle kommen, wenn man schläft, oder darüber nachdenkt.

8

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 22:16

He Alter komm lass uns noch mal ein Tütchen Rauchen und dann können wir über alles Reden :thumbsup:
Schöne Grüße aus der Altmark :thumbup: