Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: wohnbusse.eu. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 14

Wohnort: Nieuw Vennep - Niederlande

Fahrzeug: Mercedes

Typ: LP 2223

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 14. November 2017, 19:16

Haben wir diese schön gesehen ? Setra S80a project

Kleinanzeigen, Wegen Krankheit


https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…612427-276-2439

8.500 EUR
38259 Salzgitter
»Michael« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bildschirmfoto 2017-11-15 um 09.30.11.JPG
Blog: Mercedes-Benz LP 2223 http://www.lp2223.com

    B O R
    -
    S 9 6 5 H
    B O R
    -
    Q S 8 0 H

Beiträge: 1 048

Wohnort: Velen

Fahrzeug: Setra

Typ: S 80 noch nicht Angemeldet

Fahrzeug 2: Setra

Typ: S 9 A

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 14. November 2017, 20:11

War hier als Hans-Georg


Grüße von Klaus

    U L
    -
    U S * * * H

Beiträge: 1 113

Wohnort: 89134 Blaustein

Fahrzeug: Setra

Typ: S 80, Bj.1968

Fahrzeug 2: [Auswahl]

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 14. November 2017, 20:25

Wegen Krankheit
....wohl zu lange den Bus angeschaut.... :kotz:

Der Nutzwert ist mit der Dach-Erhöhung sicher besser, aber das H-Kennzeichen wird wohl damit passé sein....
Gruß,
SETRA-Uli



KEIN Setra ist nur ´ne Notlösung....!

Beiträge: 1 090

Wohnort: Nettetal

Fahrzeug: Setra

Typ: S80 Bj. 1969 (im Aufbau)

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 14. November 2017, 20:29

Da habe ich aber schon schlimmere Katastrophen mit H gesehen...
Aktuelles Gewicht meines Setra S80: ca. 6000kg inkl. 300 Liter Frischwasser + 1 Person :rolleyes:
Es scheint immer unmöglich zu sein, bis es jemand macht...

Beiträge: 855

Wohnort: Hildesheim

Fahrzeug: Magirus Deutz

Typ: 130 D7 FA Bj. 1978

Fahrzeug 2: Magirus Deutz

Typ: 160 R 81 Bj. 1981

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 14. November 2017, 20:29

Der Nutzwert ist mit der Dach-Erhöhung sicher besser, aber das H-Kennzeichen wird wohl damit passé sein....



Warum ???

Markus

    U L
    -
    U S * * * H

Beiträge: 1 113

Wohnort: 89134 Blaustein

Fahrzeug: Setra

Typ: S 80, Bj.1968

Fahrzeug 2: [Auswahl]

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 14. November 2017, 20:34

Ja, gut.
Manchen Prüfern ist so etwas schnuppe, aber so etwas gab es original nicht....

Es gab den S 80 B, von einem S 80 HDH weiß ich nix! :joke:


Vielleicht liegts daran, das er unlackiert ist, aber die Proportionen sehen SO graußig aus!
Gruß,
SETRA-Uli



KEIN Setra ist nur ´ne Notlösung....!

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 9 184

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 14. November 2017, 20:36

die sehen nicht nur so aus :D auch wenn lackiert :mrgreen:
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Touran Cross 1,9TDI EZ.07; Audi A4 Avant 1,8T EZ.05
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

    U L
    -
    U S * * * H

Beiträge: 1 113

Wohnort: 89134 Blaustein

Fahrzeug: Setra

Typ: S 80, Bj.1968

Fahrzeug 2: [Auswahl]

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 14. November 2017, 20:39

die sehen nicht nur so aus :D auch wenn lackiert :mrgreen:
....es gibt auch Brotkästen, bei denen es nur zu einer silbergrauen Grundierung gereicht hat..... :lol: :twisted:
Gruß,
SETRA-Uli



KEIN Setra ist nur ´ne Notlösung....!

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 9 184

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 14. November 2017, 20:52

kenne keinen silber-grauen B10M :D ... oder meintest Du etwa meinen Cw-Wert optimierten Silberpfeil ?(
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Touran Cross 1,9TDI EZ.07; Audi A4 Avant 1,8T EZ.05
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

    - P E
    -
    F J * *

Beiträge: 5 824

Wohnort: 31249 Hohenhameln-Clauen

Fahrzeug: Volvo

Typ: B10M Bücherbus

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 14. November 2017, 20:59

Helmar,...dünnes Eis. :lol:
Einfälle kommen, wenn man schläft, oder darüber nachdenkt.

Beiträge: 254

Wohnort: Esslingen

Fahrzeug: Setra

Typ: S 80 Baujahr 1969

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 14. November 2017, 22:00

Ich habe den Bus vor ca. 3 Jahren mal gesehen Verkäufer hatte eine Autowerkstatt Bus stand in der Werkstatt trocken

Das seinerzeit Aufgebaute sah professionell aus. Für den Preis interessantes Projekt. Bei Zeit und Motivation

lohnt sich die Fahrt zur Ansicht... :thumbup:

Grüsse Fernande

12

Dienstag, 14. November 2017, 23:08

...sieht nach einer guten Substanz aus !


kann denke ich, mit viel Arbeit ein schönes Teil werden ;)
für alle hier im Forum die auf der suche sind, nicht reden machen !! 8o


LG Andreas
...wenige wissen, wie viel man wissen muss, um zu wissen, wie wenig man weiß ?(

Beiträge: 31

Wohnort: Filderstadt

Typ: (noch keiner)

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 14. November 2017, 23:42

Der hat den falschen Drehzahlmesser. Geht gar nicht 8|

Beiträge: 82

Wohnort: Deckenpfronn

Fahrzeug: Magirus Deutz

Typ: 130 R81

Fahrzeug 2: US-Modelle

Typ: REO M109

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 15. November 2017, 05:01

Ich denke, bevor man hier ein Urteil abgibt sollte man das Projekt schon mal live gesehen haben.....
Wie man auf den Bildern sieht, hat sich da jemand sehr sehr viel Mühe gegeben, da stecken Sunden ohne Ende drinnen.
Der Preis ist sicher nur ein Bruchteil dessen was da investiert wurde.....
Wenn ich noch auf der Suche wäre, würde ich sofort Kontakt aufnehmen und das Ding besichtigen.
Der angeblich falsche Drehzahlmesser wäre mir egal :-)

Gruß Rudi

15

Mittwoch, 15. November 2017, 07:15

Also ich kann in der Anzeige keinen Makel an den durchgeführten Arbeiten erkennen, schon alleine die Aussage das alle Schweißnähte verzinnt und nicht gespachtelt sind sollte die Qualität ausreichend beschreiben.

Ich schließe mich der Meinung an: Wer ein kleines Auto sucht sollte auf jeden Fall besichtigen, wenn nicht kaufen.

PS: Die Dachform finde ich jetzt nicht wirklich schlimm. Wenn man da nicht großartig drüber redet wird das vermutlich bei der H-Abnahme gar nicht auffallen.

16

Mittwoch, 15. November 2017, 08:55

Basis scheint doch gut zu sein was am besten bei einer Bestichtigung zu beurteilen ist.
Die Abmaße des FZG sind im Schein eingetragen wenn die erhöung nicht eingetragen ist fährt man ohne Zulassung
So long Maik
Opa Teamstar613

Nicht umdrehen weiterschrauben.

17

Mittwoch, 15. November 2017, 12:53

Über Geschmack läßt sich ja wieder mal vortrefflich streiten :D

Aber wichtiger ist doch die Substanz - und die sieht doch eigentlich gut aus.
Ich empfand die Dacherhöhung als "altersgerecht".
Und wenn der schön lackiert ist, kann sich bestimmt auch ein Prüfer an dem historischen Kulturgut erfreuen.
Eine Besichtigung sollte der bei dem Preis doch mindestens mal bekommen.
Bilder machen und dann nochmal hier drüber reden.

Hier wurden schon Busse vorgestellt, die "deutlich" schlechter aussahen und noch teurer waren.
Es ist ein Fahrzeug, was die 7,5 T schaffen kann und davon gibt es nicht so viele im Angebot.

Beiträge: 1 638

Wohnort: Münchner in Amstetten/Österreich lebend

Fahrzeug: Neoplan

Typ: 8008

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 15. November 2017, 14:08

Was will man für das Geld noch mehr :?:

So wie es auf den Bildern aussieht, hat die Verblechung jemand gemacht der Ahnung von sowas hat,
saubere Arbeit.
Ich würde die Lackierung auch gleich noch machen lassen, wenn der Preis dafür akzeptabel ist.

Wenn der neu lackiert ist, glaube ich nicht das dass ein Hinderungsgrund für das H-Kennzeichen ist,
wenn der immer schon ein WoMo war, wer weiß dann wann das gemacht wurde!?

Ich denke auch für die 7,5 T suchenden ein geeigneter Kandidat.
Der Weg beginnt wenn man ihn geht - http://direktgut.blogspot.co.at/

    * * *
    -
    * * * * H

Beiträge: 1 703

Wohnort: Nähe Nürburgring

Fahrzeug: Magirus Deutz

Typ: 130R81

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 15. November 2017, 14:53

Sehe das Dach auch nicht als Problem. Solche umbauten waren vor 20- 30 oder auch 40 Jahren durchaus machbar. Von daher sollte das unkritisch sein.

20

Mittwoch, 15. November 2017, 21:40

Also mir gefällt der richtig gut. Und bei dem Preis könnte ich glatt schwach werden.
Wenn man da die Lackierung machen lässt, muss man „nurnoch“ den Innenausbau machen... :love:
Achtung! Reisen schadet deinen Vorurteilen ;)
http://campermaniac.blogspot.de