Du bist nicht angemeldet.

    H A M
    -
    O S 1 1 0
    H A M
    -
    O S 6 2

Beiträge: 32

Wohnort: 59077 Hamm/Westf.

Fahrzeug: Mercedes

Typ: Mercedes O 550 Bj 2001

Fahrzeug 2: Mercedes

Typ: W222

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 10. April 2018, 21:28

Druckluft ohne den Motor anzumachen

Hallo
Wie bekomme ich am besten und dauerhaft Druckluft auf den Druckluftkeislauf des Busses 0550

Wie einigen von euch bekannt ist Wohne ich schon im Bus, zum Ein und Aussteigen bräche ich Druckluft.
Dazu muß ich alle drei bis vier Tage den Motor kurz laufen lassen um die Druckluft aufzufüllen,das geht aber auf die Batterien und auch der Motor mag das nicht so gerne
Wie schon erwähnt steht der Bus auf einer Baustelle mit Stromanschluss, Heimwerker Kompressor ist vorhanden.

Suche Ideen für Kurzfristig oder langfristige Lösungen

Auch wenn mir einer eine Möglichkeit nennen könnte wie ich die Türen von innen Öffnen und Schließen kann ohne die Zündung des Busses einzuschalten
wäre ich euch sehr Dankbar.
Ich arbeite um zu Leben, ich lebe nicht um zum arbeiten !!!!!!!!!!

Beiträge: 401

Wohnort: Hafnerbach

Fahrzeug: Steyr

Typ: SL12H210

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 10. April 2018, 21:53

Eine elegante Lösung ist mittels Junair (oder vergleichbaren) Kompressoren (oft auch Airbrushkompressor) flüsterleise aber sollten nicht länger als 15min laufen (steht zumindest bei meinem)

Die günstigste Alternative ist mittles Kühlschrank Kompressor/Druckschalter/...

Alle Varianten benötigen jedoch 230V

lg Fuchsi
MFG Fuchsi

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 8 749

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 10. April 2018, 23:52

Brauchst Du den Druck um von außen zu schließen ? ... Dann eventuell einfach über die Notschalter drucklos machen und gut ... eventuell hast Du hinter den Blenden im Türbereich sogar einen Werkstattdruckschalter zum Tür frei- und wieder zu schalten ...
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Touran Cross 1,9TDI EZ.07; Audi A4 Avant 1,8T EZ.05
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

Beiträge: 436

Wohnort: Im Bus mit Schlüssel. ...Imbusschlüssel?

Typ: Clouliner MAN 8.150 von Niesmann und Bischoff

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. April 2018, 07:55

Oder auf den elektrischen Antrieb umbauen....einige Setras haben dieses System eingebaut, die Idee und Realisierung war auf meinem Mist gewachsen. Geht auch mit Funkfernbedienung.
Zwischen Wunsch und Wirklichkeit liegt der Ozean

    J L
    -
    * * * * *

Beiträge: 244

Wohnort: Magdeburg

Fahrzeug: Mercedes

Typ: 814

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. April 2018, 08:02

Bei mir in der Kasse ist ein kleiner Kompressor mit Druckschalter eingebaut. Läuft auf 24V. Wenn zu wenig Druck im Behälter ist, springt er automatisch an und füllt wieder auf.
Druckschalter: Condor MDR 2/11
(Kann leider gerade nicht gucken was das für ein Kompressor ist. Kann ich heute abend mal machen.)

@Sputnik
Wenn die Tür drucklos ist, dann entriegelt sie und bleibt auch nicht mehr zu. Nicht so praktisch ;)
»Gordon« hat folgendes Bild angehängt:
  • vlcsnap-2018-04-11-08h07m43s035 (Medium).png
Viele Grüße
Gordon
_____________________________________________
Mach wie Du denkst... Aber MACH !!

Unser Bus und Allgemein-Blog

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gordon« (11. April 2018, 08:12)


Beiträge: 88

Wohnort: momentan Jühnsdorf

Fahrzeug: Mercedes

Typ: 814 LK OM 366

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. April 2018, 08:30

So isses
Aber ob meine Tür ohne Druckluft auf geht kann ich mangels Erfahrung noch nicht bestätigen.
»Mati« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0249[1].JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mati« (11. April 2018, 08:38)


Beiträge: 186

Wohnort: BC

Fahrzeug: Setra

Typ: S 80

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. April 2018, 08:39

Wie schon erwähnt steht der Bus auf einer Baustelle mit Stromanschluss, Heimwerker Kompressor ist vorhanden.


Na, dann hast Du für die schnelle Lösung doch alles was Du brauchst - über den Reifen-Füllanschluss Luft ins System drücken - fertig!

VG!
Roland

    W E S
    -
    * * * *

Beiträge: 8 723

Wohnort: 46499 Hamminkeln

Fahrzeug: Mercedes

Typ: LK 1324 mit Clou Aufbau

Fahrzeug 2: Mercedes

Typ: James Cook 316 CDI

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. April 2018, 09:00

Hallo,

ich glaube, zu dem Thema habe ich Dir am Telefon schon einiges erzählt.
Ansonsten schau mal hier: Druckluft Aufrechterhaltung
Viele Grüße,
Martin
--
Ü-Wagen Umbaugalerie: http://ue34.de
(wird regelmässig erweitert)

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 8 749

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. April 2018, 11:32

@Sputnik
Wenn die Tür drucklos ist, dann entriegelt sie und bleibt auch nicht mehr zu. Nicht so praktisch ;)
#

Bei mir nicht ! Und der O550 könnte ähnlich gestrickt sein ...
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Touran Cross 1,9TDI EZ.07; Audi A4 Avant 1,8T EZ.05
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

    S M
    -
    * * *

Beiträge: 171

Wohnort: Suhl

Fahrzeug: Mercedes

Typ: 817 EcoPower

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 11. April 2018, 19:33

Wie schon erwähnt steht der Bus auf einer Baustelle mit Stromanschluss, Heimwerker Kompressor ist vorhanden.


Na, dann hast Du für die schnelle Lösung doch alles was Du brauchst - über den Reifen-Füllanschluss Luft ins System drücken - fertig!

VG!
Roland
Hab mich mit dem Thema mangels Bedarf zwar noch nicht wirklich befasst aber wie ist das mit Kondensat?
An welcher Stelle im Druckluftsystem des LKW/BUS ist der Lufttrockner verbaut? Wirkt dieser bei Fremdspeisung überhaupt noch?

Gruß René
Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum...

    N W
    -
    V S 6

Beiträge: 178

Wohnort: Neustadt an der Weinstraße

Fahrzeug: MAN

Typ: 26.403

Typ: Porsche

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. April 2018, 23:01

ich hab mir in der Bucht nen neuen Kühlschrankkompressor für 15€ und nen Druckschalter für 14€ gekauft

Damit will ich auch während längerem Stehen den Druck halten kann

    H A M
    -
    O S 1 1 0
    H A M
    -
    O S 6 2

Beiträge: 32

Wohnort: 59077 Hamm/Westf.

Fahrzeug: Mercedes

Typ: Mercedes O 550 Bj 2001

Fahrzeug 2: Mercedes

Typ: W222

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 12. April 2018, 21:43

Danke für die Anregungen bin dan mal auf der Suche nach einem Kühlschrank

Gruß Olaf
Ich arbeite um zu Leben, ich lebe nicht um zum arbeiten !!!!!!!!!!

    N W
    -
    V S 6

Beiträge: 178

Wohnort: Neustadt an der Weinstraße

Fahrzeug: MAN

Typ: 26.403

Typ: Porsche

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 12. April 2018, 21:52

In Ebay werden auch neue Kompressoren verkauft , die sind aus neuen Kühlschränken die auf Solarantrieb umgebaut werden