Du bist nicht angemeldet.

    S M
    -
    * * *

Beiträge: 92

Wohnort: Suhl

Fahrzeug: Mercedes

Typ: 817 EcoPower

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 5. Dezember 2017, 22:11

Na Ihr, mit Eurem gefährlichen Halbwissen? Habt Ihr wieder mal Eure Glaskugeln und den Kaffeesatz heraus geholt?
Das kommt mir doch bekannt vor, war das nicht der Erlkönig :whistling:

Es ging hier eher um die Tatsache ein Kurzzeitkennzeichen ohne gültige HU zu bekommen.
Den Bus bei der "Gelegenheit" abzumelden würde ja kein Problem darstellen.

Wie roxi schon so schön gesagt hat, ich wäre mittlerweile auch schon dort :thumbup:


Gruß René
Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum...

22

Dienstag, 5. Dezember 2017, 22:21

Hat denn keiner nen guten Tipp für nen entspannden Kittelmann aus Potsdam? Kann doch nicht so kompliziert sein, dem Ollen ne Plakette zu versorgen. Dann hat er wieder genug Zeit zum Werkeln.

Beiträge: 1 664

Wohnort: Münchner in Amstetten/Österreich lebend

Fahrzeug: Neoplan

Typ: 8008

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 5. Dezember 2017, 22:23

Das kommt mir doch bekannt vor, war das nicht der Erlkönig


Du solltest wissen, er ist der allwissende,
Gott gleich wenn es um Recht und Paragraphen geht, wahrscheinlich hat er für die EU die Gesetzesvorlagen geschrieben :rolleyes:
Der Weg beginnt wenn man ihn geht - http://direktgut.blogspot.co.at/

Beiträge: 321

Wohnort: bei Paderborn

Fahrzeug: Mercedes

Typ: Atego 1223

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 5. Dezember 2017, 22:30

Moin
Ich würde einfach fahren , oder einfach eine Zugmaschine davor und schleppen . Kardan lösen , Motor laufenlassen

mfg
Bernd
Kardan lösen oder Motor laufen lassen beides braucht man nicht.
Wenn wir uns von unseren Träumen leiten lassen, wird der Erfolg all unsere Erwartungen übertreffen

Beiträge: 321

Wohnort: bei Paderborn

Fahrzeug: Mercedes

Typ: Atego 1223

  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 5. Dezember 2017, 22:31

Du hast genau zwei Möglichkeiten
Ne drei, ich würde auch fahren.
Wenn wir uns von unseren Träumen leiten lassen, wird der Erfolg all unsere Erwartungen übertreffen

    S M
    -
    * * *

Beiträge: 92

Wohnort: Suhl

Fahrzeug: Mercedes

Typ: 817 EcoPower

  • Private Nachricht senden

26

Dienstag, 5. Dezember 2017, 22:36

Ne drei, ich würde auch fahren.

Dann könnten wir gleich ein Busstreffen bei der Werkstatt arrangieren, da fällt einer ohne Plakette garnicht auf :prost:

Gruß René
Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum...

    - *
    -
    * * * * H
    *
    -
    * * * *
    *
    -
    * * * * * H

Beiträge: 29

Wohnort: Potsdam

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O 302

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 10:58

Guten Morgen und Danke für die vielen Rückmeldungen.

Würde das Fahrzeug in eine normale und nahegelegene Werkstatt
überführt, wäre es kein Problem. Es wäre eine Fahrt in Werkstattobhut (im
Zweifel müsste eben ein angestellter der Werkstatt fahren).

Würde ich das Fahrzeug abmelden wollen, wäre es auch kein
Problem – ich könnte ja rote Kennzeichen zum Überführen bekommen.

Die Kittelmänner würden die Hände über dem Kopf
zusammenschlagen, würde ich ihnen den Bus im aktuellen Zustand präsentieren. :thumbdown: Er
fährt und er bremst, beides tadellos und Licht funktioniert auch. Aber er zeigt
sich mit geradezu in die Augen springenden Rostschäden. Wenn ich die in einer Werkstatt
klempnern lasse, dann kann ich auch gleich einen Bus in besserem Zustand kaufen
– wozu ein Student natürlich nicht die finanziellen Mittel hat. Außerdem mag
ich mein Bus. :love:

Ich frage bei der Prüfstelle um die Ecke vom Zielort nach
einer schriftlichen Bestätigung für einen Termin und dann fahre ich einfach und
meine Freundin fährt mit T3 hinterher, da wundert sich keiner wieso sie nicht
überholt und man kann nicht drüber gucken. Fertig der Lack. Ich muss ja auch
nicht an die andere Seite Deutschlands, sondern nur ein Stück hinter das gegeüberliegnde Ende der Stadt. :thumbsup:

Beiträge: 1 361

Wohnort: Ratingen

Fahrzeug: Mercedes

Typ: LP 813

Fahrzeug 2: Mercedes

Typ: RMB Arnold 540

  • Private Nachricht senden

28

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 12:38

Du hast aber eine Menge krimineller Energie.

Da wird nix passieren so ausgeklügelt das alles ist :prost:

    * *
    -
    * * * * * H
    * *
    -
    * * * * *

Beiträge: 5 665

Wohnort: 53797 Lohmar

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O 302

Fahrzeug 2: [Auswahl]

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 13:14

recht so-würde es genauso machen
mchst das ja nicht permanent und auch nicht gewerblich
mut zur lücke-ist doch nur der Tüv abgelaufen.
Das würde ich dem Ordnungshüter auch so-glaubhaft versichern
:) MEISE-REISEN :) Ein Leben ohne Bus ist möglich- aber sinnlos !!!
http://www.sanimarin.com/de_DE
[/size][/size]