Du bist nicht angemeldet.

Beiträge: 28

Wohnort: 02689 Sohland

Fahrzeug: VanHool

Typ: T 915 Alicron

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 10. September 2017, 19:56

Ich hatte mal meine Klimaanlage von zu hause vorn reingestellt die auf 220v läuft. Das Ergebnis war super solange der Strom aus der Wand kam. Über den großen viktron Wandler der im Bus ist lief das auch. Aber nur kurz bis die Batterien sagen das reicht. Da finde ich die webasto im Schlafzimmer super nur für vorn wäre sie halt bissl wenig.

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 9 006

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

22

Sonntag, 10. September 2017, 20:09

in meinem Bus ist ein 12kVA Drehstromaggregat verbaut, um die beiden Standklimas zu betreiben ... es läuft auf Diesel und hat einen separaten Kühlkreislauf, ist gekapselt und könnte auch zusätzlich warmes Wasser machen (Habe den Warmwasserspeicher schon herausgenommen und machen warmes Wasser kompakt mit E-Boiler

Ich würde dieses gerne verkaufen, da wir eigentlich keine Standklimas benötigen und lieber den zusätzlchen Platz im Keller hätten ... so ein 12m-Hochdecker ist eben auch nicht unendlich groß ...

Interesse ?
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Peugeot 807 2,2HDI EZ.03; Touran Cross 1,9TDI EZ.07
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

Beiträge: 28

Wohnort: 02689 Sohland

Fahrzeug: VanHool

Typ: T 915 Alicron

  • Private Nachricht senden

23

Sonntag, 10. September 2017, 20:21

Wie laut ist denn das Teil? Ich Suche schon ewig nach nem stromer der leise ist und bissl Power hat.

    H N
    -
    T L 7 9 H

Beiträge: 86

Wohnort: Bad Rappenau

Fahrzeug: Bova

Typ: ex ÜL, 12,00 m / später Profi Umbau/ seit 2013 Oldtimer ( dem Fahrer angepasst )

Typ: 2. Fzg.: Entschleuniger, Bulldog Lanz D 1706

  • Private Nachricht senden

24

Sonntag, 10. September 2017, 20:27

Klimaanlage/ Luftaustausch

Guten Abend !

Der Bova hatte vorne und hinten eine 220V Aufbauklimaanlage drauf. Nach kurzer Zeit und reiflicher Überlegung bekam die Werkstatt den Auftrag : Klima hinten demontieren und in die Öffnung ein großes Aufstellfenster/ Dachluke, durchsichtig reinzumachen. Die kann in 4 Richtungen aufgeklappt werden bzw. komplett hoch. Vorne wurde noch eine zusätzliche Öffnung in's Dach gemacht und auch ein Aufstelldach rein. Somit kann ich während der Fahrt vorne oben die Luft reinlassen, sämtliche Türen im Fzg. auf und hinten geht dann die Luft raus. Ist sehr angenehm! Reicht im Normalfall aus. Sollte es wirklich sehr warm sein, wird die vordere Klimaanlage über den kleinen Generator mit 2,8 KW betrieben ( auch während der Fahrt ) und die Türen nach hinten sind zu. Können gut damit leben !

Gruß Karle

Zitat

""Morgen sind die Sorgen von heute Schnee von gestern"" ( Eigene Erkenntnis )


Beiträge: 304

Wohnort: bei Paderborn

Fahrzeug: Mercedes

Typ: Atego 1223

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 10. September 2017, 21:56

Ich kenne solche zusatz Kompressoren.
Die sind oft in Nightliner verbaut. Soweit ich weis, aber nicht
original sondern nachgerüstet. Das ist dann ein ein extra
Kompressor mit 380V Antriebsmotor der meist im Kofferraum
verbaut wird beim Doppelstock. Der Rest geht über das Ladegerät vom
Victron. Kostet mehr als der Einbau eines Splittgerätes mit
6Ausstömern! Kann leider keine weiteren Informationen liefern.
Wenn wir uns von unseren Träumen leiten lassen, wird der Erfolg all unsere Erwartungen übertreffen

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 9 006

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 10. September 2017, 23:03

Wie laut ist denn das Teil? Ich Suche schon ewig nach nem stromer der leise ist und bissl Power hat.


Die Langsamläufer-Motor-Generatorkombi (Lister-Petter & Zeise) sind in einem Schallschutzgehäuse für den Betrieb in einer Yacht verbaut, so dass bei geschlossener Klappe kaum etwas zu hören ist. Leichte Vibration sind im Fahrzeug trotz Silentlagerung zu spüren und der Auspuff (zwei Schalldämpfer) ist zu hören wenn man davor steht. Nicht leise ist der Lüfter des Kühlers der momentan ein großer Drehstromlüfter ist ... Das müsste man ändern, um richtig leise zu werden ...
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Peugeot 807 2,2HDI EZ.03; Touran Cross 1,9TDI EZ.07
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

Beiträge: 28

Wohnort: 02689 Sohland

Fahrzeug: VanHool

Typ: T 915 Alicron

  • Private Nachricht senden

27

Sonntag, 10. September 2017, 23:50

@ Sputnik. Was kostet sowas? Ich hab da keine Ahnung.