Du bist nicht angemeldet.

Beiträge: 46

Wohnort: Ingolstadt

Fahrzeug: Magirus Deutz

Typ: R81

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. Juli 2017, 07:10

Dachfenster hat nen Sprung

Hallo in die Runde!
Mußte leider feststellen, dass eines meiner Dachlukenfenster einen Sprung hat und so Wasser in die Doppelverglasung eindringt. Bilder sind angehängt
Weiß jemand, wie sowas zu reparieren ist, also wo eine Ersatzscheibe aufgetrieben werden kann? Erkenne leider nicht, von welcher Firma die Luke ist.
Ist das evtl. ein Fall für die Haftpflicht?
Viele Grüße,
Ralf
»ralfschmiedeke« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_4308.JPG
  • IMG_4307.JPG
  • IMG_4306.JPG

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 9 184

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Juli 2017, 09:41

Ausmessen, Katalog wälzen, bestellen und neue Dachluke montieren ... alles andere wird entweder häßlich (Reparaturversuche) oder zeitintensiv und auch teuer (E-Teil finden und ersetzen) ...
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Touran Cross 1,9TDI EZ.07; Audi A4 Avant 1,8T EZ.05
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

    * *
    -
    * * * * * H
    * *
    -
    * * * * *

Beiträge: 5 641

Wohnort: 53797 Lohmar

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O 302

Fahrzeug 2: [Auswahl]

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Juli 2017, 10:10

oder,
luke ausbauen und nachfertigen lassen,
beim plexiglas-fachbetrieb-ist bezahlbar
ud eifacher wie eine neue luke reinzubauen
:) MEISE-REISEN :) Ein Leben ohne Bus ist möglich- aber sinnlos !!!
http://www.sanimarin.com/de_DE
[/size][/size]

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 9 184

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Juli 2017, 10:15

Doppel(plexi)glas auch noch gewölbt nachbauen lassen bezahlbar ? ... hmmm ... der andere hätte jetzt gesagt: "Träum weiter" :mrgreen:
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Touran Cross 1,9TDI EZ.07; Audi A4 Avant 1,8T EZ.05
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

    * *
    -
    * * * * * H
    * *
    -
    * * * * *

Beiträge: 5 641

Wohnort: 53797 Lohmar

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O 302

Fahrzeug 2: [Auswahl]

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. Juli 2017, 10:23

die frage ist doch-ob es wieder doppelglas sein muß
ich denke nicht ;)
:) MEISE-REISEN :) Ein Leben ohne Bus ist möglich- aber sinnlos !!!
http://www.sanimarin.com/de_DE
[/size][/size]

Beiträge: 46

Wohnort: Ingolstadt

Fahrzeug: Magirus Deutz

Typ: R81

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. Juli 2017, 11:30

Aaalso herzlichen Dank für eure Beiträge!
Eine "neue" würde ich gerne einbauen, allerdings ist das derzeitige Ausschnittmaß 55x55cm, da finde ich bisher in keinem Katalog was passendes. Die nächste Größe, bei der ich den Ausschnitt vergrößern müßte wäre Dometic Heki 2 mit 90 x 65cm (ca...) und die müßte ich quer einbauen, das paßt schwer mit den Innenwänden.
Das Fenster ist nicht gewölbt und natürlich doppelt. Sonst ist das von der Thermodämmung nix.
Ich versuche mal einen Plexiglas-Fachbetrieb ausfindig zu machen. Am besten in einer Regenpause...
Cheers

    * * *
    -
    * * * * H

Beiträge: 1 703

Wohnort: Nähe Nürburgring

Fahrzeug: Magirus Deutz

Typ: 130R81

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. Juli 2017, 13:21

Bei mir war auch ein Dachfenster defekt, ebenfalls Glas gerissen.

Ich habe mir, da ich keinen Nerv hatte groß Gedönse zu machen, im Zubehör eine passende Dichtung gekauft um damit die innere, noch gute Kunststoffscheibe einzeln einzubauen.

    - P E
    -
    F J * *

Beiträge: 5 824

Wohnort: 31249 Hohenhameln-Clauen

Fahrzeug: Volvo

Typ: B10M Bücherbus

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 26. Juli 2017, 21:28

Vielleicht einen Adapterrahmen bauen und dann ein 50/50 Dachfenster einbauen...

Also einen neuen Rahmen in den alten Rahmen..... :)

das ganze evtl. aus Aluwinkeln anfertigen, thermisch getrennt natürlich.
Einfälle kommen, wenn man schläft, oder darüber nachdenkt.

    E M
    -
    B Q 1

Beiträge: 848

Wohnort: Emmendingen

Fahrzeug: Volvo

Typ: B10M

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 29. Juli 2017, 09:08

Glasfaser Matten und viel Harz. So hab ich das gemacht. Relativ aufwändig, ne Riesen Sauerei und nicht schön. Aber billig und dicht.
»Doppeltmeter« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0682_2.jpg
Grüßli

Christian

___________________________________________

www.apetri.de

Ähnliche Themen