Du bist nicht angemeldet.

    * *
    -
    * * * * * H

Beiträge: 677

Wohnort: Kressbronn

Fahrzeug: Setra

Typ: S 140 ES Bücherbus

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 15. Juli 2017, 21:59

Windschutz-Scheiben ausbauen

Hallo erstmal,


Ich hätte da mal ne Frage,.................hat schon mal einer die Frontscheiben am Setra 100er Serie ausgebaut und wieder eingebaut ohne Glasbruch?


Oder wer könnte das machen? Wer hat Tipps und Erfahrung dazu? Wie hoch ist der Aufwand und wie groß die Gefahr von Glasbruch ;(


Danke schon mal


Grüßle Uwe
von nix Ahnung und trotzdem glücklich

2

Samstag, 15. Juli 2017, 22:23

Wenn nix anderes geht. :D

Carglass repariert, Carglass (baut) tauscht aus.

Nur Reisen ist Leben, wie umgekehrt das Leben Reisen ist.

    * *
    -
    * * * * * H

Beiträge: 677

Wohnort: Kressbronn

Fahrzeug: Setra

Typ: S 140 ES Bücherbus

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 15. Juli 2017, 22:33

Ja Schorsch,........hast du schon mal ein total entsetztes Gesicht eines Carclass-Mitarbeiters gesehen wenn du sagst Oldtimer und Setra. Da bekommen alle so einen Fluchtreflex,................
von nix Ahnung und trotzdem glücklich

    B O R
    -
    S 9 6 5 H
    B O R
    -
    Q S 8 0 H

Beiträge: 987

Wohnort: Velen

Fahrzeug: Setra

Typ: S 80 noch nicht Angemeldet

Fahrzeug 2: Setra

Typ: S 9 A

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 15. Juli 2017, 22:38

Hallo Uwe

Zu deiner ersten Frage: ohne Glasbruch? Nein! 50 %

Ich habe die Scheiben getauscht.
Allerdings hat die rechte Seite nach einigen Tagen einen Riss bekommen.

Der Ausbau ist relativ Problemlos.
Im Gummi-Klemmprofil sind allerdings auf der Außenseite 2 Füllprofil übereinander verbaut!

Grüße von Klaus

    * *
    -
    * * * * * H

Beiträge: 677

Wohnort: Kressbronn

Fahrzeug: Setra

Typ: S 140 ES Bücherbus

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 15. Juli 2017, 22:58

Hallo Klaus


bei mir ist da von Innen so ein Alurahmen verbaut. Ich das der Rahmen der die Scheibe trägt/festhält, oder ist das nur ein Dekorahmen.
Fürs erste würde mal genügen wenn ich den wegbekommen würde aber der sitzt wie eingeklemmt zwischen Fenstergummi und Rahmen.
von nix Ahnung und trotzdem glücklich

    B O R
    -
    S 9 6 5 H
    B O R
    -
    Q S 8 0 H

Beiträge: 987

Wohnort: Velen

Fahrzeug: Setra

Typ: S 80 noch nicht Angemeldet

Fahrzeug 2: Setra

Typ: S 9 A

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 15. Juli 2017, 23:05

Die Aluleiste hält den Gummi von der Frontscheibe und somit auch die Scheibe



Grüße von Klaus

    * *
    -
    * * * * * H

Beiträge: 677

Wohnort: Kressbronn

Fahrzeug: Setra

Typ: S 140 ES Bücherbus

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 15. Juli 2017, 23:10

also bekomme ich den Alurahmen nicht ohne Scheibenausbau weg?
von nix Ahnung und trotzdem glücklich

    * *
    -
    * * * * * H

Beiträge: 677

Wohnort: Kressbronn

Fahrzeug: Setra

Typ: S 140 ES Bücherbus

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 15. Juli 2017, 23:12

gestallten sich der Ausbau folgendermaßen? Füller aus dem Gummi ziehen, Innen und Außen, dann Scheibe aus dem Gummi nehmen, Gummi vom Rahmen abziehen und dann Aluleiste abschrauben,...Stimmt so?
von nix Ahnung und trotzdem glücklich

    B O R
    -
    S 9 6 5 H
    B O R
    -
    Q S 8 0 H

Beiträge: 987

Wohnort: Velen

Fahrzeug: Setra

Typ: S 80 noch nicht Angemeldet

Fahrzeug 2: Setra

Typ: S 9 A

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 15. Juli 2017, 23:22

Ich habe die Scheibe mit dem Gummiproviel von der Aluleiste (Fensterschlüssel) genommen.
und beim Einbau erst das Gummiproviel auf die Scheibe gesetzt und dann über den Alurahmen gezogen.

Schau mal in die Ersatzteilliste, dort ist ein Schnitt von dem Gummiproviel vorhanden.


Grüße von Klaus

    - P E
    -
    F J * *

Beiträge: 5 402

Wohnort: 31249 Hohenhameln-Clauen

Fahrzeug: Volvo

Typ: B10M Bücherbus

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 16. Juli 2017, 10:56

Ja Schorsch,........hast du schon mal ein total entsetztes Gesicht eines Carclass-Mitarbeiters gesehen wenn du sagst Oldtimer und Setra. Da bekommen alle so einen Fluchtreflex,................

Macht Carglass sowieso nicht mehr,..

die haben die Bussparte an Zentrale Auroglas Melle abgegeben.

Die haben bei mir auch die Frontscheiben aus und neue eingebaut.
Einfälle kommen, wenn man schläft, oder darüber nachdenkt.

11

Sonntag, 16. Juli 2017, 13:12

Habe meine alten Scheiben selber ausgebaut (kein Bruch), Rahmen etc. instandgesetzt und Autoglas Melle hat mir neue Scheiben und Gummi`s eingesetzt.

War alles problemlos, nur eben teuer! :cursing:

Gruß
Joerg
"DieRumtreiber.eu"

Beiträge: 197

Wohnort: BC

Fahrzeug: Setra

Typ: S 80

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 16. Juli 2017, 15:29

Hallo Uwe,

außer Autoglas in Melle (die haben auch Personal in unserer Nähe) baut auch Schwabo Autoglas Busscheiben ein und aus und repariert bzw erneuert Busscheiben. Bei mir war innerhalb weniger Tage ein Mitarbeiter von denen vor Ort, hat sich die Scheiben und den Bus angesehen und ein Angebot gemacht. Den Auftrag habe ich bisher aber noch nicht erteilt, weil ich erst mal unterhalb der Fenster ein paar "Lackschäden" beseitigen muss! Somit kann ich zur Arbeitsqualität dieser Firma nichts sagen.

Zentrale:
Schwabo Autoglas Senden
Benzstraße 1
89250 Senden
Telefon: +49 07307 - 955 507
Fax: +49 07307 - 955 293
Mail: senden@schwabo-autoglas.de

VG!
Roland

Ähnliche Themen