Du bist nicht angemeldet.

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 8 702

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

361

Samstag, 4. März 2017, 20:12

Ich finde es äußerst cool wenn die Nebellampen bei Fernlicht ausgehen ... musste früher so sein, heute scheinbar nicht mehr
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Peugeot 807 2,2HDI EZ.03; Touran Cross 1,9TDI EZ.07
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

362

Donnerstag, 16. März 2017, 21:29

.....und nicht nur das: Entweder Fernlicht über die beiden Weitstrahler - oder über die normalen Scheinwerfer - Beides zusammen geht nicht :rolleyes:


Die ersten Bilder aus der Pfalz 8o








364

Donnerstag, 16. März 2017, 22:00

Hallo Ihr, sagt doch mal , was die ""Apotheke"" denn nun dafür haben wollte. Denn bei dem Preis, was Die mir mal sagten, habe ich gedacht, das ich den ganzen Laden kaufen würde.
Gruß Detlef
Gott erschuf den Menschen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach verzichtete er auf weitere Experimente.
> Mark Twain <

    T OE L
    -
    * * * * *

Beiträge: 8 702

Wohnort: 82544 Egling

Fahrzeug: Mercedes

Typ: O404 RHD Bj.92

  • Private Nachricht senden

365

Donnerstag, 16. März 2017, 22:37

Zwar nur ein Durchschlupf ... aber vieeel besser als kein Durchgang bzw. keine Durchsicht ! Verschränkung dürfte ja nicht sooo ein großes Problem sein wie z.,B. bei einem hohen Allradfahrgestell mit entsprechender (getrennter) Lagerung des Aufbaus ...
Gruß

Sputnik

O404 Ausbaublog: Umbau offiziell gestartet

Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König.
Derzeitige Fz.: MB O404 Wohnbus EZ.93; BMW 520D Touring EZ.14; Peugeot 807 2,2HDI EZ.03; Touran Cross 1,9TDI EZ.07
Frühere Fz. (Auszug): MB O307 Wohnbus exBücherbus mit O303 Front Bj.80; BMW (318is, 330xD, 520D)

366

Freitag, 17. März 2017, 17:58

Ja, alles richtig :thumbsup:

Mal abwarten, wie sich das so in Natura anfühlt...

@ Ategolaster: Der Preis ist halt relativ....also mein üblicher und langjähriger Partner in Punkto "Womoumbau nach meinen Plänen" war diesmal etwas unkooperativ (liegt vllt. auch dran, daß er gerade einen Großkunden an Land gezogen hat :whistling: ) also dachte ich zum ersten Mal ans Fremdgehen. Ormocar lag nunmal günstig auf Nic's Haustrecke nach Karlsruhe. Resultat : Mindestens 30 % billiger :shock:

Ob es jetzt preisgünstig war oder nicht, das sehe ich eigentlich erst, wenn ich es selber gesehen habe ;)

Beiträge: 2 628

Wohnort: Lahnstein

Fahrzeug: MAN

Typ: TGM 13.290

Fahrzeug 2: Mercedes

Typ: 1117

  • Private Nachricht senden

367

Freitag, 17. März 2017, 18:52

und wie sieht das in Zahlen aus?

falls du darüber sprechen möchtest
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.


www.bigtoy.eu

368

Freitag, 17. März 2017, 19:04

Mmmmhhhh...eigentlich: NEIN :P

Aber da wir ja unter uns sind ;) Von 4 bis 5.000 Euronen war die Rede hier in L.

Ormocar hat einen KVA von 2650 Euro anhand der Bilder gemacht, die ich per Mail geschickt habe (und auch eingehalten ...)


Wenn es so gut aussieht wie auf den Bildern, bin ich ganz zufrieden...

Beiträge: 2 628

Wohnort: Lahnstein

Fahrzeug: MAN

Typ: TGM 13.290

Fahrzeug 2: Mercedes

Typ: 1117

  • Private Nachricht senden

369

Freitag, 17. März 2017, 19:06

das ist ein guter Kurs :thumbup:
Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben.


www.bigtoy.eu

370

Dienstag, 21. März 2017, 22:52

das ist ein guter Kurs :thumbup:



Genau.....nachdem ich das heute selber in Augenschein nehmen durfte: Preis-Leistung stimmt :thumbup:

Jetzt müssen wir mal schaun, wie wir das Loch wieder zukriegen :D :D :D






Beiträge: 244

Wohnort: Winsen

Fahrzeug: Renault

Typ: Magnum 430 Womo

  • Private Nachricht senden

371

Mittwoch, 22. März 2017, 07:04

Sieht gut aus, Preis dafür, das man nicht selbst die Zeit dafür investieren muss, ist auch ok!

Was mich aber interessiert ist, wie funktioniert das wenn du die Kabine kippen musst!?

Gut bei Volvo wird da nicht so oft sein aber trotzdem, ab und an muss man ja da mal ran!? Gerade unterwegs, schlechtes Wetter, dann muss das ja beidseitig zu sein!?
Wie ist die Geräuschbelastung wenn der Durchstieg offen ist, ja lauter aber um wie viel, hört man noch das Radio, kann man noch erzählen?

Wäre schön darüber mal was zu erfahren!?

Grüße Sebastian

372

Mittwoch, 22. März 2017, 16:59

Gut bei Volvo wird da nicht so oft sein aber trotzdem


Der war gut ^^

Soweit ich das mitbekommen habe, muss man diese Schnellverschlüsse aufmachen und schon kann man kippen. Hab's aber noch nicht ausprobiert...

Kippen bei Regen ist halt nicht so optimal, hatten wir aber noch nicht. Für solche Fälle habe ich mal immer eine Plane dabei...

Zum Geräuschpegel kann ich nichts direktes sagen, da Nic von Ormocar aus nach Karlsruhe weitergefahren ist. Habe mal nachgefragt und er meint, es ist deutlich lauter geworden, man hört das Getriebe jetzt viel besser als vorher.

Beim Actros ist es trotzdem noch immer sehr leise in der Kabine...woran das wohl liegt ? Ich kann dazu nur Vermutungen aufstellen:

1. Im Actros ist die ganze Kabine sowieso schon wesentlich besser isoliert und wie beim Magnum ziemlich weit vom Motor weg...
2. Der Abstand zwischen Kabine und Aufbau beträgt, durch die spezielle Ausbuchtung beim MP2 ( wurde damals eingeführt für mehr Bewegungsfreiheit im unteren Bett) und durch den zusätzlichen Rahmen am Aufbau nur etwa 2-3 cm. Beim Volvo sind es 25 bis 30 cm !
3. Beim Actros ist ein anderes Prinzip: Abgedichtet ist der mit einer grossen Dichtung die nur einseitig festgemacht ist und zur Sicherheit nochmals mit einer zweiten Ummantelung aus Planenstoff. Wenn ich diese Plane nicht festmache, höre ich nur den Turbolader etwas besser - mehr nicht. Getriebe und Motor höre ich nur bei offenem Seitenfenster.
Beim Atego war nur eine Gummidichtung - und der wurde mit Durchgang auch nicht lauter. Aber bei dem waren's auch nur 2-3 cm zum Aufbau. Scheint so, als würde das viel ausmachen....

.

Beiträge: 244

Wohnort: Winsen

Fahrzeug: Renault

Typ: Magnum 430 Womo

  • Private Nachricht senden

373

Mittwoch, 22. März 2017, 19:28

Ah ok, sehr informativ und detailiert!

Danke dafür!

Meine Kabinen Rückwand ist abgeschrägt und der Aufbau ist auch ein Stück weg, bin ja echt angefixt muss ich schon zugeben!

Aber die Zeit reicht nicht mehr und das Budget ist momentan auch nicht mehr üppig.
Aber das wird ja nach und nach wieder aufgestockt und dann baue ich mir sowas auch denke ich.

Find euren Durchstieg echt gut gelungen, COOL!!! :thumbup:

374

Dienstag, 4. April 2017, 19:18

Immer gerne :thumbup:

Der Magnum stand bei mir damals auch ganz oben in der Wunschliste, K.O. - Kriterium war allerdings die krumme Rückwand (und der doofe Renault-Handler :wacko: )
Meiner Meinung nach ist deswegen ein Krabbeltunnel nur ziemlich aufwendig zu realisieren - also teuer :(
Für den gleichen Aufwand kann man so gesehen gleich die ganze Rückwand wegnehmen...aber das wollte ich nicht, wegen den zuvor schon geschriebenen Argumenten wie zB die zwei Klimazonen ;)

Mittlerweile haben wir die Kabine gekippt: Geht ganz einfach und schnell ! Gute Arbeit von Ormocar :!:

Ps: Schreib' Ormocar doch mal an, mit Bildern usw, vllt. haben die eine Idee....








    * *
    -
    * * * * * H

Beiträge: 672

Wohnort: Kressbronn

Fahrzeug: Setra

Typ: S 140 ES Bücherbus

  • Private Nachricht senden

375

Dienstag, 4. April 2017, 21:55

Hey Super,.....die Größe scheint ja doch ausreichen zu sein, sieht gut aus :thumbsup: :thumbsup:


Grüßle Uwe
von nix Ahnung und trotzdem glücklich

Beiträge: 244

Wohnort: Winsen

Fahrzeug: Renault

Typ: Magnum 430 Womo

  • Private Nachricht senden

376

Mittwoch, 5. April 2017, 07:31

Schöne Bilder, wie immer ne Wucht! :thumbup:

Sieht echt gut und solide aus.

Bei mir hat das noch Zeit mit dem Durchstieg/ Änderung der Rückwand, also wenn, dann erst im nächsten Winter. Jetzt muss der Magnum erstmal zur Saison fertig werden und dann ausgiebig getestet werden.
Danach werden sich noch so einige Änderung ergeben, denke ich.

Rückwand gerade machen, müsste eigentlich gut und mit wenig Aufwand machbar sein, schauen wir mal. 8o

Grüße, Sebastian

377

Mittwoch, 5. April 2017, 16:42

@ Uwe: Ja, das reicht :thumbsup: Ist auch ähnlich wie beim Actros von der Größe her...

@ Sebastian: Weil Du ja genug Fenster hast, ist bei dir ein Durchgang nicht so dringend ^^ In Punkto Sicherheit ist es auf einem CP oder SP auch vernachlässigbar. Es wird dich halt mit der Zeit nerven, wenn jeder aussteigen muss um vorne in die Kabine zu kommen - speziell wenn's regnet ;) Und so eine Klettertour um den Magnum öfters am Tag zu ersteigen kann ganz schön anstrengend sein :D - da macht so ein Durchgang schon Sinn...
Aber Du hast schon recht; es hat Zeit. Hauptsache es ist mal eingeplant.

@ Alle: Franzl zum ersten Mal auf dem Kippertreffen in Geilenkirchen :thumbsup:

Als unerwarteter Nachbar ein im Forum bekannter Polizeibus 8o und tief unten im Sandkasten stand die Spasskasse vom Kubaner - leider etwas unfotogen abgestellt :rolleyes:






    G I
    -
    Z F * * H

Beiträge: 605

Wohnort: Hungen

Fahrzeug: Magirus Deutz

Typ: 160 R 81 Turbo

  • Private Nachricht senden

378

Donnerstag, 6. April 2017, 14:57

Ermittlung

Wassndas fürn DS neben euch????

Seid geständig oder es droht Beschlagnahme! :twisted:

Hoffe, es geht euch auch sonst gut...

Der Unerbittliche
vulgo
KnastEki :thumbup:
Glauben Sie nicht, es gäbe keinen Grund, Sie zu verhaften. (Frei nach Hitchcock)

379

Donnerstag, 6. April 2017, 19:58

Das hat alles so seine Ordnung, Herr Polizeipräsident, dafür bürge ich mit - oh, jetzt fällt mir gerade nichts ein.

Rudi heißt der nette Nachbar mit Namen, ein netter kölscher Jung, der schöne Geschichten schreibt aus seiner Fernfahrerzeit:

Kucks du hier:

http://www.baumaschinenbilder.de/forum/t…htuser=0&page=1

Noch ein paar Göttinnenbilder gefälligst ?

Dann kucks du da:

http://www.baumaschinenbilder.de/forum/t…6901#post946901

Also denke ich mal, daß die bisherigen Ermittlungen unter dieser Beweisführung guten Gewissens in den berühmten runden Ordner einklassiert werden können , oder ?

Ps: Danke der Nachfrage. Ja, es geht uns auch sonst gut, soweit ich es selber beurteilen kann 8) Es wäre aber wieder an der Zeit, daß man sich mal wieder persönlich trifft ( also ich meine jetzt nicht mit Gegenständen :D )