Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 144.

Samstag, 19. Mai 2018, 10:32

Forenbeitrag von: »Karle«

S210H - Türen bleiben nicht zu

Nochmals einen guten Tag Chris ! Schau' mal nach dem Notöffnungshahn. Jede pneumatische Türe hat so ein Stück. Wenn der nicht am Endanschlag ist, klappt das mit dem Luftdurchsatz nicht wie es vorgesehen ist. Wenn Du den gefunden hast, ein paar mal auf öffnen und wieder zurück drehen. Zum Schluss ganz fest auf zu stellen. Das ist dann auch noch eine Möglichkeit dein Problem zu lösen. Aber die Voraussetzung für alles ist : >>>Die Druckluft muß (!) den Betriebsdruck haben! Grüße von Karle

Mittwoch, 16. Mai 2018, 11:45

Forenbeitrag von: »Karle«

S210H - Türen bleiben nicht zu

Guten Tag ! Die zwei Stellschrauben unten bei den Luftanschlüssen regulieren m.W. nur den Luftdurchsatz/ die Luftmenge . D. h .,die regeln wie schnell die Türe öffnet oder schließt. Wenn sich die Türe nur " lummelig " bewegt, denke ich, fehlt es am Druck der Luft. Wahrscheinlich liegt nicht der komplette Betriebsdruck an. Grüße von Karle

Sonntag, 13. Mai 2018, 23:25

Forenbeitrag von: »Karle«

Neoplan Skyliner - BigBuszz

Guten Abend Ron ! Als Fischköppe sind die Bewohner tituliert, die ganz weit oben im Norden unseres Landes dicht am Wasser leben/ wohnen. Die reden teilweise "Platt" , was kein Schwabe versteht. Im Gegensatz zu vielen Bewohner anderer Bundesländer, können wir Schwaben alles ! Auch Hochdeutsch. Nur wollen wollen wir meist nicht ! Grüße von Karle

Sonntag, 13. Mai 2018, 18:04

Forenbeitrag von: »Karle«

Neoplan Skyliner - BigBuszz

Guten Tag Ron ! Das war mit Sicherheit keine leichte Entscheidung. ( Die Fischköppe sagen : Wat mut, dat mut ! ) Für die Zukunft wünsche ich Dir alles(!) Gute ! Grüße von Karle

Sonntag, 13. Mai 2018, 13:01

Forenbeitrag von: »Karle«

Lilie Wasserpumpe, ich könnt kotzen.

Guten Tag ! Zur Info/ Tipp : Hatte vor zwölf Jahren bei Volvo Deutschland eine gekauft. 24 Volt/ 10,8 Liter/ Min/ 30 PSI ( ob das stimmt?? ) Steht zumindest so auf dem Typenschild. Funktioniert bestens ! Einen schönen Sonntag wünscht Euch Karle

Mittwoch, 2. Mai 2018, 18:28

Forenbeitrag von: »Karle«

10 jährige Gastankprüfung

Tag zusammen ! Bin mit dem Ami Clipper damals zu Wynen gefahren. 400 Km ein Weg. Hatte vorher Termin gemacht. Der alte Tank wurde gegen einen neuen getauscht inkl. Gasprüfung und natürlich ein Papierchen für den TÜV. Das waren in 2005 ca. 300-400 Taler. Das war's mir Wert! Bitte auch an die Sicherheit denken ! Gruß Karle

Dienstag, 1. Mai 2018, 12:07

Forenbeitrag von: »Karle«

Drucklager/ Axiallager Hersteller in Niederlande ?

Dankeschön für den Tipp, Roman ! Ist eine zusätzliche Möglichkeit. Im Jahre 2012 konnte DAF kein Drucklager mehr liefern. Die hiesige DAF Werkstatt hatte es direkt bei DAF/ NL versucht. Deshalb meine Überlegung nicht bei DAF zu suchen sondern direkt bei Drucklager Herstellern in Niederlande. Einen schönen "Arbeitstag" wünscht Euch Karle

Montag, 30. April 2018, 18:56

Forenbeitrag von: »Karle«

Drucklager/ Axiallager Hersteller in Niederlande ?

Guten Abend zusammen/ alleine ! Für den BOVA/ DAF Fahrgestell benötige ich zwei Drucklager für die Achsschenkel. Hier in Deutschland komme ich nicht weiter. SKF/ FAG und INA schütteln alle den Kopf. Die haben nichts mit den Maßen. 2012 bekam ich noch welche. Ich Esel hatte dummerweise nicht gleich die andere Seite mitgemacht. Nun steh ich da..... Meine Überlegung: Da es ein DAF Fahrgestell ist, eventuell in den Niederlande weitersuchen. Wer weiß dort Hersteller und könnte mir mit Namen/ Ort weit...

Montag, 30. April 2018, 11:38

Forenbeitrag von: »Karle«

Fahrzeugklassen M1, M2, M3. Was ist das?

Guten Tag Uwe ! Mach's Dir doch etwas leichter. Rufe vorab bei den umliegenden Prüfstellen an und frage wer die richtigen Personen sind. Erfrage deren e-Mail Adressen. Schicke dann deinen KFZ Schein und die KBA Vorschrift dorthin. Ein paar Bilder vom Innenraum des Wohnmobils helfen auch ungemein. Schreibe deine Bitte um Umschlüsselung in M1 dazu und bitte um einen Termin. Das war mein Weg und ging absolut unkompliziert. Mit der KBA Festlegung vor Augen ersieht der Prüfer die Richtigkeit ! Gruß K...

Montag, 30. April 2018, 11:24

Forenbeitrag von: »Karle«

Trennrelais unterhalb Zündung- Kontaktschalter

Guten Tag Fernande ! Die Arbeitsspannung für die Spule ist wichtig ( 24 V ) Das Relais darf immer gerne für höhere Schaltströme ausgelegt sein. Bei weniger Schaltstrom könnten die Kontakte verschmoren/ verkleben. Gruß Karle

Donnerstag, 26. April 2018, 10:28

Forenbeitrag von: »Karle«

Fahrzeugklassen M1, M2, M3. Was ist das?

In welchem Gesetz/ Paragraphen ist das Gewicht/ Größe des Wohnmobils limitiert? Mir ist nichts dergleichen bekannt ! Beim Umschreiben des BOVA von Büromobil auf Wohnmobil gab es keinerlei (!) Bedenken seitens TÜV !! ( Siehe mein Beitrag etwas weiter vorne/ im Anhang der KFZ Schein ! Gruß Karle

Mittwoch, 18. April 2018, 10:47

Forenbeitrag von: »Karle«

Reifen auswuchten

Guten Tag zusammen ! @Mati : Stand-oder Bremsplatten würde ich bei den Auswirkungen als klopfen bezeichnen. Ausgewaschenes Profil ( Reifenstollen einseitig aufgestellt ) verursacht lautes Abrollgeräusch/ Dröhnen. Um das zu unterscheiden, sollte man ein geübtes Ohr haben Hier ist von Vibrationen des Führerhauses die Rede. Das deutet auf Unwucht hin. Wobei an meinen LKW und beim Bus noch nie (!) Räder gewuchtet wurden. Ist offensichtlich nicht notwendig bei den langsamen Radumdrehungen an den Nutz...

Dienstag, 17. April 2018, 18:47

Forenbeitrag von: »Karle«

Fahrzeugklassen M1, M2, M3. Was ist das?

Guten Abend ! Stand vorher im KFZ Schein nur unter der entsprechenden Ziffer. Nach Intervention beim TÜV wurde das bei den Nachträgen unten nochmals beschrieben für die unwissenden "Kontrollorgane ". Jetzt für alle (!) fein leserlich ohne suchen! Grüße von Karle

Montag, 19. März 2018, 20:43

Forenbeitrag von: »Karle«

Tach, bin auch hier gelandet.

Guten Abend Matthias ! Lass den LKW auf 7,49 to ! Damit du auf ne akzeptable Nutzlast kommst, schmeiss den Tresor mit deinen gesammelten Münzen ( ca. Eu 750.000,- ) raus. Wechsle die Münzen in Scheine ( möglichst 500er ) Diese 1500 Stück kannst du dann im Sparstrumpf unters Kopfkissen legen. Gewichtsersparnis : 800 Kg Tresor + 1700 Kg Münzen ergibt 2,5 Tonnen weniger Gewicht ! Dann kannst du locker deine Einbauten in Angriff nehmen ohne das Gesamtgewicht zu überschreiten ! Verstehe nicht, warum ...

Sonntag, 18. März 2018, 13:51

Forenbeitrag von: »Karle«

Tach, bin auch hier gelandet.

So sehe ich das auch. Hinten auf dem FS steht in der entsprechenden Zeile der FS Klasse das Gültigkeits- bzw. das Verfalldatum. Und da dürfte bei der Nachfolge der alten Klasse 3 kein ( ! ) Datum stehen. Im Gegensatz zu C/ CE/ D (Ist wie bei Lebensmittel das Mindesthaltbarkeitsdatum) Alte Klasse 3 ist vollumfänglich gültig wie damals beim Erwerb ! Gruß Karle

Freitag, 16. März 2018, 13:50

Forenbeitrag von: »Karle«

Füllmengen

Guten Tag / Grüß Gott ! Damit die neue Errungenschaft die Überführung gut meistert, kontrolliere bitte vorher (!) alles notwendige. Das geht auch ohne (!) genaue Füllmengen. Die kannst du später besorgen damit die Neugierde gestillt ist. Beim Motor ist der Ölstab/ Peilstab mit Min und Max Markierung. Der Ölstand sollte zwischen diesen Markierungen liegen. !! Nicht zu viel !! Schau dabei auch gleich beim Nachfülldeckel, ob grauer Belag dran ist ! ( Hinweis auf Wasser im Öl ) Beim Servoöl ist meis...

Samstag, 3. März 2018, 11:29

Forenbeitrag von: »Karle«

Ladetechnik

Guten Tag/ Grüß Gott zusammen ! Die "Elektriker" hier im Forum ( das sind die mit dem Kurzen in der Hose ) müssten eigentlich und uneigentlich wissen, mit welchen Ladströmen bei Staplerbatterien geladen wird. Nachzulesen bei Staplerladegeräte!! Die angesprochenen 30A sind in meinen Augen Nasenwasser bzw. noch nicht einmal ein Tropfen auf den heißen Stein. Wenn etwas neues installiert werden soll, bitte (!) mit Hand und Fuß ! D. h., ausreichend (!) dimensioniert. Ist nur ein Tipp von mir. Aber wi...

Dienstag, 20. Februar 2018, 12:08

Forenbeitrag von: »Karle«

Profi (!) Bus Fahrer

Tag zusammen ! Unter "YouTube" gibt es ein kurze Sequenz wie ein Bus durch einen Tunnel fährt/ passt. Ob dort wohl die Schweizer Chauffeure ihre Fahrprüfung bestehen/ ablegen müssen? Man beachte beim zweiten Mal schauen die Streifschüsse zwischen den Achsen ! Viel Spaß beim anschauen wünscht Karle [MOD] Video eingebettet, verschoben nach wohnbusse.tv

Dienstag, 20. Februar 2018, 11:22

Forenbeitrag von: »Karle«

Ersatzteile, neu, aus Luxemburg

Tag zusammen ! Die haben wirklich "Verschenkmichpreise " . Für das Ventil Türnotentriegelung, komplett, wollte MAN fast 300 Taler. Bei denen bekam ich es für 87,- Taler und recht schneller Versand. Ist empfehlenswert ! Gruß Karle

Donnerstag, 15. Februar 2018, 17:10

Forenbeitrag von: »Karle«

Solaranlage? Neubau

Nochmals guten Tag! Zu deiner Überlegung Kühlschrank 220 oder 24 Volt : Das ist elektrisch grade sch...egal ! Wenn ein Kühlschrank theoretisch 70 Watt Leistung braucht, so sind das bei 220 Volt ca. 0,3 A und bei 24 Volt ungefähr 3 A. ( Faktor 9,166 ) Die Formel lautet: Watt : Volt = Ampere ( W : V = A ) Der Strom der letztendlich aus der Batterie entnommen wird, ist gleich hoch ! Das einzige ( kleine ) Argument ist: Bei langen Zuleitungen ist bei niederer Spannung auf ausreichenden Kabelquerschn...