Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 614.

Mittwoch, 4. April 2018, 19:20

Forenbeitrag von: »aufundavon«

Off Topic aus: Wohnmobilzulassung mit 15m

Zitat von »Midnatt« Und es duerfte aufgefallen sein das ich das kann. Alles wird Gut, zur Mitternacht................... Wenn ich jetzt noch erfahren dürfte, warum ein 18 jähriger der eine Lehre zum Berufskraftfahrer macht, nicht gewerblich unterwegs sein darf???

Mittwoch, 4. April 2018, 18:15

Forenbeitrag von: »aufundavon«

Off Topic aus: Wohnmobilzulassung mit 15m

Zitat von »Midnatt« Finde dich bitte damit ab Ist schon klar, da ist es, das universelle Totschlagargument............ Dabei wurde schon vor der Zeit der EU, nämlich als es den Vorgänger gab, den EWR als Wirtschaftraum, Fahrzeuge Importiert und Exportiert. Wenn auch nicht so problemlos wie heute. Aber ja, Stephan, Du hast Recht, hier aus dem Forum wird es Niemanden geben, der sich einen Bus, oder Wohnbus aus Skandinavien holen wird, wenn es alte, rostige Fzg. auch vor der eigenen Tür gibt. Von ...

Mittwoch, 4. April 2018, 15:45

Forenbeitrag von: »aufundavon«

Off Topic aus: Wohnmobilzulassung mit 15m

Na, da bringst Du ja wieder Sachen ins Spiel...... Tssss........... Waren mir schon bekannt, manch einem Hobbycamper hier, noch nicht. Wieso soll ein importiertes Fahrzeug zur Falle werden? Da selbst der User Bastelwastel77 an seinem Fzg. die 3. Achse extra herausoperiert hat, sehe ich kein Problem, ahhja, es sei denn, man hat sich vorher nicht informiert.

Mittwoch, 4. April 2018, 14:33

Forenbeitrag von: »aufundavon«

Off Topic aus: Wohnmobilzulassung mit 15m

Zitat von »Midnatt« @aufunddavon Noch ein kleines Detail......der von dir verlinkte Bus aus FIN ist keine 15 m lang, der hat 12m . Das er trotzdem 3 Achsen hat ist in den Belastungsgrenzen der skandinavischen Strassen geschuldet. Mit dem darfst du fahren wo du auf 2 Achsen nicht mehr hin darfst. Gruss Stephan Das Gesamtgewicht eines Fzg. wird doch erst an den Achsen fest gemacht und dann an der Länge, oder? Zumindest nach der Zulassungsverordnung. So ein Model, Carrus 602, gibt es in Estland, n...

Mittwoch, 4. April 2018, 14:21

Forenbeitrag von: »aufundavon«

Off Topic aus: Wohnmobilzulassung mit 15m

Stephan, verwirre die armen Leute hier nicht noch mehr! Bitte. Ab 18 darf nur, wer die 3 jährige Berufslehre macht. Darf dann aber nur National unterwegs sein, nicht international. Genauso sieht es mit den Zusatzregeln für die Übergangszeit aus. Haben wir hier schon mal diskutiert und ausserdem steht es in jeder nationalen FS Verordnung. Also nur den europäischen Ländern, die gemeinsam diese 2006/126/EG beschlossen haben und der Länder, die diese Regelung im Nachhinein anerkannt haben, z.B. Norw...

Mittwoch, 4. April 2018, 13:41

Forenbeitrag von: »aufundavon«

Off Topic aus: Wohnmobilzulassung mit 15m

Hmm, auch wenn es nur eine Floskel, bzw. Redensart ist, könnte es auch als der Spruch des Tages durchgehen: Wer sich vorher informiert, hat hinterher keine Missverständnisse.....

Mittwoch, 4. April 2018, 13:23

Forenbeitrag von: »aufundavon«

Off Topic aus: Wohnmobilzulassung mit 15m

Zitat von »Midnatt« Die Tatsache das er in Finland mit Kl.C gefahren werden darf bedeutet nicht automatisch das ein FS Neuling der Klasse C das in D auch darf. Jeder der das 21. Lebensjahr erreicht hat, kann die FS Klasse C/E anfangen zu erwerben und mit D/E erweitern. Richtlinie 2006/126/EG Artikel 4.

Mittwoch, 4. April 2018, 12:45

Forenbeitrag von: »aufundavon«

Wieder da

Na Stephan, da hast Du es ja nicht lange ausgehalten, so ohne dieses Forum....

Mittwoch, 4. April 2018, 12:40

Forenbeitrag von: »aufundavon«

Off Topic aus: Wohnmobilzulassung mit 15m

In Skandinavien funktioniert so ein Vorhaben problemlos. Den entsprechenden Ausbaufred gäbe es auch.... Schliesslich sind wir in Europa und haben für die Zulassung von Fahrzeugen einheitliche (Grund)Regeln. Das Problem, es wird zu sehr auf "hörensagen" Wert gelegt, statt bei entsprechende Vorschriften und Regelungen nachzuschauen.... Alternativ wäre auch im Motorsportmarkt eine ausgebaute Lösung zu haben.

Mittwoch, 4. April 2018, 12:00

Forenbeitrag von: »aufundavon«

Setra 315 HD und 328 DT

Zitat von »TEQuila« Mir wäre es auf jeden Fall zu lang. Selbst mit meinem Zoo. Tolles Argument.... Schau mal, der Anbietet hat noch zwei andere "Nachtliner", einen HD und einen DT . Sind die jetzt zu alt, oder zu durch repariert? Ist das ein Setra-phänomen, dass nach nur einer guten halben Mio km Antrieb und Fahrwerk komplett überholt werden müssen? PS: die Lizenz so ein Fahrzeug bewegen zu dürfen, wird nicht nach den verbauten Betten vorgeschrieben......

Freitag, 23. März 2018, 11:10

Forenbeitrag von: »aufundavon«

Fiat Veicoli mit 2 Großen Erker Heckdiesel 260 PS

Zitat von »baubude0« Hatte einen Wohnwagen Kaus Südwind mit Vorzelt u.s.w.... Kaufe doch bitte noch ein "n", sonst wird der Wohnwagen beim kauen ziemlich zäh.....

Freitag, 23. März 2018, 11:00

Forenbeitrag von: »aufundavon«

Geschichte der Bushersteller in Skandinavien

Hi Stephan, ob sich Deine Geschichten nun besser lesen, na ja, jedenfalls anders. Aber das Ergebnis bleibt..... Wiki hat eine List mit allen weltweiten Nutzfahrzeugherstellern, alphabetisch, gelistet. Auch hier vergangenes, aber auch aktuelles... Von Globaliinsight gibt es eine Übersicht über die aktuellen, internationalen Verflechtungen der Nutzfahrzeughersteller.

Dienstag, 20. März 2018, 18:00

Forenbeitrag von: »aufundavon«

12m - 15m - 18,75m

Wieso heisses Eisen, Rene? Ich versuche doch nur das Thema Zulassung zum Wohnmobil auf der Grundlage der europäischen Regelung darzustellen. Diese Regelung bildet die Grundlage für die Zulassungsvorschriften in den einzelnen europäischen Ländern. Meinst Du wirklich, dass Deine kostspielige Odyssee zur Zulassung als Wohnmobil hier repräsentativ ist? Ich habe in den letzten 4 bis 5 Jahren, seit die aktuelle Regelung gilt, nix vergleichbares hier gelesen, aber vielleicht habe ich es auch verpasst? ...

Dienstag, 20. März 2018, 17:16

Forenbeitrag von: »aufundavon«

Gibt es eigentlich........

Die Vabisbusse in D kann man vermutlich mit einer Hand abzählen. Was damals als Vabis von Scania hier in Mitteleuropa beliebt war, waren eher die Lastwagen. Aber vielleicht gibt es einen "Vabis-Club" oder so, zumindest spuckt die Suchmaschine eine scania 141.de Seite aus. Aber eben nur LKW. Vielleicht gibt es da connäggtschen...... Dann gibt es noch eine polnische Seite, phototrans.eu , als Bilderdatenbank für verschiedene Länder. Hier noch ein PDF zu 100 Jahre Stadt- und Landbusse, eher was für...

Sonntag, 18. März 2018, 17:14

Forenbeitrag von: »aufundavon«

Gibt es eigentlich........

Hast Du schon Scania-Deutschland angefragt? Pressemitteilung 1968-2018, zum 50 jährigen Jubiläum.

Sonntag, 18. März 2018, 17:02

Forenbeitrag von: »aufundavon«

12 Meter, oder geht noch was?

Seit einiger Zeit hält sich nun die Information, dass nur noch 12m für die Fahrzeugklasse M1 zulassungsfähig seien. Nun habe ich lange gesucht, auf welcher rechtlichen Verordnung diese 12m daher kommen. Es ist die, schon hier am Anfang erwähnte Verordnung EU (Nr.) 1230/2012 , welche zur Ergänzung der Richtlinie 2006/46/EG erlassen wurde. Nach dem ich diese Verordnung 1230/2012 mehrmals durchgelesen habe, in Verbindung mit der Richtlinie 2006/46/EG, kann ich Entwarnung geben. Begründung: 1. geht ...

Sonntag, 18. März 2018, 13:51

Forenbeitrag von: »aufundavon«

Tach, bin auch hier gelandet.

Rene, Mathias hat doch die Klasse C/E, oder? damit ist jede andere Interpretation Makulatur!!! Er hat demnach seinen FS nach 2006 umschreiben lassen, klar? Somit ist sein FS bis zum 50. Lebensjahr begrenzt und muss "Achtung! RECHTZEITIG" eine Verlängerung für die nächsten 5 Jahre beantragen. PS: lies bitte die RICHTIGE Verordnung, nicht diesen TÜV-kempel.....

Sonntag, 18. März 2018, 13:02

Forenbeitrag von: »aufundavon«

Tach, bin auch hier gelandet.

Zitat von »Mati« Hallo, ja das Jühnsdorf! Hätte wohl mit 50 zur Gesundheitsprüfung gemusst um den Führerschein zu verlängern. Das gilt angeblich auch für "bis 7,5 Tonnen". Hab auch C und CE... Hallo Mati, willkommen.... oben genanntes, stimmt selbstverständlich, das ist einfach Pech für Dich. Ob die Behörde Dir nach so einer langen Überziehungszeit noch Kulanz gewährt, hmmm..... Der "Bussgeldrechner" ist nur etwas für Bildzeitungsleser, da verblöden nur die Meinungen..... Wenn, dann schau direk...

Samstag, 10. März 2018, 18:25

Forenbeitrag von: »aufundavon«

Tacho mir Tageskilometer

Ab Anfang der 90er Jahre wurde der Fahrtenschreiber vom Tacho getrennt gebaut. Nannte sich Modulare Tachographen . Wäre so etwas , eine Option?

Samstag, 10. März 2018, 13:22

Forenbeitrag von: »aufundavon«

Drehzahlmesser und Lima fallen zusammen aus.

Wenn die Sicherung und Masseanschluss i.O. sind, sind die sporadischen Aussetzer ein sicherer Hinweis darauf, dass der Regler, bzw. die Kohlebürsten der Lima demnächst das Zeitliche segnen. Diese beiden Teile sind austauschbar. Die richtigen Teile lassen sich über den Hersteller und den Typ der Lima finden. Wissenswertes zum Generator .